Alle Kategorien
Suche

Kühlschrank: Stufe 1-7 - so nutzen Sie die Werte

In der Küche findet sich neben Herd, Spülmaschine und Mikrowelle auch der Kühlschrank. Hier können Lebensmittel, die sonst schnell ungenießbar wären, bei kühlen Temperaturen für längere Zeit aufbewahrt werden. Festlegen muss man dafür nur eine Stufe zwischen den Stufen 1-7.

Mit dem Kühlschrank effektiver arbeiten
Mit dem Kühlschrank effektiver arbeiten

Den Kühlschrank verstehen

  • Ein Gerät zur Kühlung von Lebensmitteln lässt sich individuell einstellen. Genutzt werden soll diese Funktion nicht allein zum Erhalten der favorisierten Milchtemperatur, sondern ebenfalls zum individuellen Anpassen bei verschiedenen Füllmengen.
  • Ist ein Kühlschrank besonders voll, so sind es zahlreiche Produkte, die gekühlt werden müssen. Diese kommen meist angewärmt in den Behälter, was bei einer größeren Familie und häufigem Öffnen und Schließen für einen hohen Energieverbrauch sorgt.

Zwischen Stufe 1-7 eine gute Wahl treffen

  • Um eine gute Kühlung zu erreichen, schalten Sie bei einer hohen Belastung den Kühlschrank auf die höchste Stufe. Das wäre, vergleichbar mit einem Motor, die Zahl mit dem höchsten Wert; in diesem Fall 7.
  • Es geht bei den Stufen 1-7 auch andersherum. Sind Sie vielleicht über einige Wochen hinweg im Urlaub und haben dafür den Behälter bis auf wenige Produkte ausgeräumt? Gehen Sie dann zur Stufe 1 und sparen Sie damit auf der einen Seite Strom, während Sie auf der anderen die Technik entlasten können.
  • Es muss nicht nur Extreme geben, weswegen Sie nicht permanent zwischen Stufe 1-7 zu wechseln haben. Wichtig ist es, zu erkennen, dass auch die Zwischenwerte eine große Rolle spielen.
  • Nutzen können Sie diese effektiv mit einem Thermometer, der im Inneren angebracht wird. Testen Sie die einzelnen Zahlen durch und sehen Sie, wann welcher Effekt erhalten wird.
  • In Zukunft können Sie dann einfach immer wieder in den Kühlschrank blicken und damit feststellen, ob die derzeit eingestellte Stufe ausreicht. Hier können Sie dann ganz bewusst die optimale Milchtemperatur erhalten und Ihre Butter gekühlt genießen.
Teilen: