Alle Kategorien
Suche

Kühlschrank mit Fernseher nachträglich ausstatten - so gelingt's

Wenn Sie einen Kühlschrank als Einbaugerät in Ihrer Küche stehen haben, können Sie selbigen sehr einfach mit einem Fernseher ausstatten.

Verschrauben Sie einen Flachbildfernseher an Ihrem Kühlschrank.
Verschrauben Sie einen Flachbildfernseher an Ihrem Kühlschrank.

Was Sie benötigen:

  • Bohrmaschine
  • Holzbohrer
  • Flachbildfernseher
  • Schrauben und Muttern
  • Schraubendreher

Den Kühlschrank mit einem Fernseher ausstatten

Da Ihr Kühlschrank ein Einbaugerät ist, hat er eine Holzverkleidung wie einen äußeren Rahmen um sich herum. Dieser Rahmen aus Holz ist mit Ihrem Kühlschrank verbunden, sodass sich die Türen gleichzeitig öffnen. An die Vorderseite dieser Holztüre können Sie sehr leicht einen kleinen Flachbildfernseher anbringen.

  1. Um einen kleinen Flachbildfernseher an der Holzverkleidung Ihres Einbaukühlschrankes zu befestigen, sollte zuerst einmal die Kühlschranktür von der Holzverkleidung gelöst werden.
  2. Nun sollten Sie sich die Rückseite des Flachbildfernsehers ansehen. Hier finden Sie eine verbohrte Halterung, mit deren Hilfe Sie das Gerät eigentlich an einer Wandhalterung verschrauben können.
  3. Messen Sie den Lochabstand und übertragen Sie selbige auf die Holztür. Beim Übertragen der Lochabstände sollten Sie beachten, dass Sie die Löcher so anzeichnen sollten, dass der Bildschirm anschließend gerade, also in der Waage hängt.
  4. Sollte das der Fall sein, können Sie die Löcher zum Verschrauben durchbohren. Anschließend sollten Sie ein weiteres Loch bohren, durch welches Sie später das Netz- und Antennenkabel nach innen verlegen können.

Das Gerät an der Verkleidung verschrauben

  1. Nachdem nun alle Löcher für die Anschlusskabel Ihres Fernsehers gebohrt sind, können Sie das kleine Flachbildgerät an der Holzverkleidung des Kühlschranks verschrauben.
  2. Sie sollten vor dem Verschrauben die Anschlusskabel schon durch die Löcher mit dem Bildschirm verbunden haben.
  3. Denken Sie beim Anschrauben daran, Unterlegscheiben zu benutzen und die Schrauben nicht zu fest zu ziehen.
  4. Anschließend müssen Sie die Fernsehkabel noch seitlich, zwischen Einbaukühlschrank und Holzverkleidung, nach hinten führen.
  5. Die herunterhängenden Kabel des TV-Gerätes können Sie mit Klebeband an der Innenseite der Holzverkleidung verkleben. Dann können Sie die Tür des Einbaugerätes mit der Tür der Außenverkleidung verbinden und fertig.

Sie sollten beim Bohren der Löcher eine Schutzbrille tragen.

Teilen: