Alle Kategorien
Suche

Kühlschrank mit Eiswürfelspender - so reinigen Sie ihn richtig

In den letzten Jahren hat sich die neueste Technik auch immer mehr in den handelsüblichen Einbauküchen bemerkbar gemacht. So haben viele Familien heute einen Kühlschrank mit Eiswürfelspender.

Reinigen Sie Ihren Kühlschrank regelmäßig, auch von innen.
Reinigen Sie Ihren Kühlschrank regelmäßig, auch von innen. © brandtmarke / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Putzlappen
  • Filter

Den Eiswürfelspender speziell reinigen

Um einen Kühlschrank mit Eiswürfelspender vernünftig reinigen zu können, sollten Sie selbigen zuerst einmal abtauen. Hierbei sollten Sie natürlich alle Waren, die der Kühlschrank beinhaltet, vorher entfernt haben, und Sie sollten sich einen trockenen Putzlappen bereitlegen. Den Eiswürfelspender sollten Sie bei der Reinigung vom Wasseranschluss trennen.

  • Eiswürfelspender findet man oft in sogenannten Side-by-Side-Kühlschränken. Selbige verfügen über einen eigenen Wasseranschluss für den Eiswürfelspender.
  • Bevor Sie also den kompletten Kühlschrank samt Eiswürfelspender reinigen können, sollten Sie diese Wasserleitung schließen und den Schlauch einmal vom Kühlschrank abziehen. Sie sollten bei der Reinigung auch den Filter für den Eiswürfelspender wechseln.
  • Wo Sie diesen Filter finden und wie Sie selbigen wechseln können, ist von Modell zu Modell verschieden und sollte von Ihnen in der Bedienungsanleitung nachgelesen werden.
  • Dann können Sie das Fach für die Würfelzubereitung mit einem trockenen Lappen zuerst einmal vom Wasser befreien. Anschließend können Sie noch einmal mit etwas Reinigungsmittel säubern.

 Den eigentlichen Kühlschrank säubern

  • Nachdem Sie den Eiswürfelspender am Kühlschrank gesäubert haben, sollte nun auch der übrige Kühlschrank abgetaut sein. Zuerst sollten Sie versuchen, das komplette Tauwasser aus den Gefrierfächern aufzuwischen. Anschließend können Sie mit einem Putzlappen und lauwarmem Wasser sowie etwas Reinigungsmittel den Kühlschrank von innen putzen.
  • Wenn Sie dann Ihren Kühlschrank samt Eiswürfelspender wieder richtig zum Glänzen gebracht haben, können Sie das Gerät wieder an den Wasserzulauf anschließen. Dann können Sie auch den Stecker wieder in die Steckdose stecken.

Nutzen Sie den Eiswürfelspender am besten regelmäßig, damit das zugeführte Wasser nicht zu lange ungenutzt in der Leitung steht.

Teilen: