Alle Kategorien
Suche

Küchenwandverkleidung - so können Sie viel Geld sparen

In der Küche hat man oft das Problem, dass sich auf den Wandflächen Flecken durchs Kochen ablagern. Entweder man lässt eine Küchenwandverkleidung durch einen Handwerker anbringen, oder man hilft sich selbst. Wie das geht, erfahren Sie hier.

Folien sind eine wunderbare Küchenwandverkleidung.
Folien sind eine wunderbare Küchenwandverkleidung.

In der Küche geht es oft hoch her. Durch das Kochen entstehen Dämpfe und Spritzer von Fetten & Co. Diese bleiben leider zu gerne und sehr oft an der Wand hängen. Wenn Sie dies satthaben, dann ist es Zeit für frischen Wind in der Küche.

Die Küchenwandverkleidung durch einen Fachmann

Sie können Ihre Küchenwände durch einen Handwerker verkleiden lassen. Dieser verwendet meist Verblendungen aus Holz. Dies ist jedoch recht teuer. Wenn Sie diese Möglichkeit nutzen möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:

  1. Kontaktieren Sie mehrere Handwerker, die sich mit dem Thema auskennen.
  2. Lassen Sie sich Kostenvoranschläge erstellen.
  3. Wählen Sie dann das Angebot der Küchenwandverkleidung, welches Ihnen am besten und am preisgünstigsten erscheint.

Wenn Sie selbst tätig werden möchten

Wenn Sie einen Handwerker beauftragen, wird es nicht nur richtig teuer, Handwerker sind oftmals schwer zu bekommen, und man muss lange warten, bis sich das Vorhaben der Küchenwandverkleidung umsetzen lässt.

  1. Wenn Sie eine unkomplizierte und auch unkonventionelle Lösung bevorzugen, die Sie auch selbst bewerkstelligen können, dann besorgen Sie sich im Handel abwaschbare, selbstklebende Folie.
  2. Messen Sie den Bereich ab, den Sie verblenden möchten.
  3. Anschließend schneiden Sie die Folie zu.
  4. Kleben Sie nun die Folie auf die Wand und streichen Sie sie glatt. Eventuelle Bläschen können Sie mit einem Lineal fest nach außen ausstreichen.

Die Folie hält in der Regel auf allen möglichen Tapeten, aber auch auf Wänden mit Raufaser oder einem anderen Untergrund. Haben Sie eine Wand mit Rauputz, dürfte es schwierig werden, aber ansonsten haftet die Folie wunderbar. Die Lösung ist auch sehr preiswert, da die Folien kostengünstig in jedem Baumarkt erhältlich sind. Nun haben Sie eine Küchenwandverkleidung, die abwaschbar ist - und auch noch mit einfachen Mitteln schnell zu platzieren ist.

Teilen: