Alle Kategorien
Suche

Kuchen wird nicht fest - so beheben Sie das Problem

Kuchen wird nicht fest - so beheben Sie das Problem1:24
Video von Bianca Koring1:24

Sie haben alles schön vorbereitet, die Gäste stehen so gut wie vor der Tür und Ihr Kuchen wird nicht fest. Eine Katastrophe für jeden Gastgeber. Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie dieses Problem beheben können.

Was Sie benötigen:

  • Alufolie
  • Backpapier

Problemlösung, wenn Ihr Kuchen nicht fest wird

Manchmal steckt man einfach nicht drin. Letzte Woche war der Kuchen Spitzenklasse und die Generalprobe ist perfekt gelaufen, und wenn es drauf ankommt, scheint der Kuchen ein Eigenleben zu entwickeln. Sie haben alles genauso gemacht wie in der Probe - aber trotzdem ist der Kuchen außen fertig und innen noch nicht mal ansatzweise gar. Bevor Sie gleich alles in die Tonne werfen, starten Sie einen Versuch, um ihn zu retten.

  • Wenn Ihr Kuchen nicht fest wird, lassen Sie den Kuchen einfach länger im Backofen, damit er nicht schwarz wird, nehmen Sie Alufolie. Alufolie ist eine sehr hilfreiche Methode und kann die Rettung Ihres Kuchens sein. Reißen Sie ein Stück der Alufolie ab und legen Sie sie auf den Kuchen. Lassen Sie den Kuchen ruhig bei der vorgegebenen Temperatur im Backofen. Nach ca. 15 Minuten können Sie nachsehen, wie weit der Kuchen ist.
  • Sollten Sie keine Alufolie zur Hand haben. Können Sie, wenn Ihr Kuchen nicht fest geworden ist, die Temperatur runterdrehen. Die Temperatur sollte dabei ca. 50 % geringer sein, damit Ihr Kuchen nicht schwarz wird. Bei dieser geringen Temperatur lassen Sie den Kuchen weiter backen. Wichtig hierbei ist, dass Sie ca. alle fünf Minuten den Kuchen kontrollieren, damit er nicht schwarz wird.

So wird Ihr Kuchen schön fest

  • Sie können auch Backpapier verwenden. Dazu legen Sie eine Schicht Backpapier auf den Kuchen und drehen die Temperatur runter. Backpapier eignet sich aber nur dann, wenn Sie nicht mit Umluft arbeiten, da bei Umluft das Backpapier schnell runterfällt.
  • Wenn Sie befürchten, dass der Kuchen zu trocken wird, können Sie auch ein bisschen Saft auf den Kuchen geben. Je nachdem, was Sie für einen Kuchen haben, eignet sich Apfelsaft oder auch Orangensaft sehr gut.

So haben Sie ganz schnell das Problem, dass Ihr Kuchen nicht fest wird, gelöst.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos