Alle Kategorien
Suche

Kuchen fällt zusammen - mögliche Ursachen

Kuchen fällt zusammen - mögliche Ursachen1:50
Video von Lars Schmidt1:50

Sie haben das Problem, dass Ihr Kuchen nach dem Backen in sich zusammenfällt? Dann können folgende Ursachen schuld daran sein.

Sie haben einen Kuchen gebacken, sich alle Mühe gegeben, genau auf das Rezept geachtet und trotzdem fällt er in sich zusammen. Ärgerlich ist es, wenn Gäste im Anmarsch sind, oder der Kuchen für eine Freundin oder Nachbarin zubereitet wurde. Betreiben Sie darum einmal Ursachenforschung.

Kuchenbacken fängt bereits mit der richtigen Vorbereitung an

  • Auch wenn man manchmal der Ansicht ist, alles genau so gemacht zu haben, wie es im Rezept steht, gibt es doch immer ein paar Dinge, die man eventuell missachtet hat. Gerade bei der Vorbereitung halten sich viele nicht an grundlegende Regeln, nach denen ein Kuchen gelingt.
  • Bei der Vorbereitung für den Teig muss die Temperatur der Zutaten stimmen: Hierfür muss die Butter oder Margarine unbedingt auf Zimmertemperatur vorgewärmt sein. Ebenso verhält es sich mit der Milch und alle Zutaten, die aus dem Kühlschrank sind, also auch Eier. Sind diese zu kalt, lassen sie sich schlecht verarbeiten und nicht richtig vermischen, was jedoch für das Gelingen des Kuchens wichtig ist.

Auch aus diesen Gründen fällt ein Kuchen in sich zusammen

  • Weiter geht es mit dem Teig. Die Eier werden meistens mit dem Zucker zu einer schaumigen Konsistenz geschlagen. Ist dies nicht erfolgt, kann es schon ein weiterer Grund sein, weshalb der Kuchen zusammenfällt.
  • Das Mehl wird üblich in den Teig gesiebt. Sollte man sich diesen Arbeitsgang sparen und das gesamte Mehl auf einmal hineinschütten, erhält der Teig nicht die Konsistenz, die er haben muss. Die Folge ist, dass der Kuchen in sich zusammenfallen kann.
  • Luftig leichter Biskuit für Torten und Obstkuchen lässt sich gelungen selber backen - …

  • Den schlimmsten Fehler, den man begehen kann, ist, während der Backzeit die Tür des Backofens zu öffnen. Man ist häufig der Ansicht, dass eine lediglich angelehnte Backofentür scheinbar nicht ganz so ins Gewicht fällt, aber gerade hier liegt der Irrtum: Der Kuchen bekommt so gesehen "Zugluft", kalte Luft dringt durch die heiße Backluft und schon ist der Kuchen dahin.

Damit der Kuchen nicht in sich zusammenfällt, und für ein gutes Gelingen sollten Sie diese Punkte unbedingt beherzigen. Die Mühe lohnt sich.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos