Alle Kategorien
Suche

Kriminaltechniker - Voraussetzungen

Kriminaltechniker ist ein Beruf, der nicht in einer sonst üblichen Ausbildung oder durch ein Studium erlernbar ist. Es handelt sich hierbei zumeist um sogenannte Quereinsteiger. Um zugelassen zu werden, müssen natürlich einige Voraussetzungen erfüllt werden.

Spurensuche für die Aufklärung von Verbrechen
Spurensuche für die Aufklärung von Verbrechen

Bei der Aufklärung von Straftaten ist ein Kriminaltechniker nicht wegzudenken. Spurensuche und Auswertungen obliegen dieser Fachkraft. Nur durch ihn ist es möglich, Rückschlüsse zu ziehen, um zu raschen Ergebnissen zu kommen. Es handelt sich hierbei um einen krisensicheren Beruf, da es Straftaten immer geben wird. Ganz wichtig bei dieser Arbeit ist natürlich die absolute Genauigkeit, denn nur so können Erfolge verbucht werden. Nachfolgend soll Ihnen nähergebracht werden, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um diesen Beruf ergreifen zu können.

Kriminaltechniker - diese Vorbildung sollten Sie mitbringen

  • Da es sich wie bereits genannt, beim Beruf des Kriminaltechnikers nicht um einen Lehrberuf handelt, sollten Sie bestimmte berufliche Qualifikationen mitbringen. Sie können hier entweder im technischen oder aber wissenschaftlichen Bereich arbeiten.
  • Bei der Vorbildung für den technischen Bereich eignen sich zum Beispiel Polizisten mit einer kriminaltechnischen Ausbildung oder aber Spezialkräfte mit einer handwerklichen Vorbildung oder auch Chemielaboranten.
  • Für den wissenschaftlichen Bereich wäre eine Ausbildung als Biologe oder Physiker ideal. Auch Chemiker oder Ingenieure sind hier gerne gesehen.

Die Einsatzgebiete wenn die Voraussetzungen stimmen

  • Wenn die beruflichen Voraussetzungen stimmen, können Sie in folgenden Bereichen eingesetzt werden. Da wäre zum Beispiel die Serologie (DNA-Analyse) oder die Toxikologie.
  • Auch die Sicherstellung und Auswertung von Fingerabdrücken oder Sprengspuren gehören zum Arbeitsfeld. Urkunden- und Handschriftenprüfung sowie die Erstellung von Tonanalysen ist ebenfalls dem Kriminaltechniker vorbehalten.
Teilen: