Alle Kategorien
Suche

Krepprosen - Bastelanleitung für eine schöne Rose

Krepprosen - Bastelanleitung für eine schöne Rose2:37
Video von Lars Schmidt2:37

Mit ein wenig Übung sind Krepprosen einfach und schnell gemacht. Alles, was Sie dazu brauchen, ist Krepppapier und ein wenig Geschick. Mit Krepprosen können Sie Geschenke verzieren, eine hübsche Dekoration oder eine Girlande machen. Ihrer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Was Sie benötigen:

  • Krepppapier
  • Schere
  • Basteldraht

Krepprosen lassen sich deshalb so einfach aus Krepppapier machen, weil das Papier sich dehnen lässt. Damit erzeugen Sie einen schönen Effekt, der die Krepprosen richtiggehend aufblühen lässt.

Bild 0

Krepprosen - Eine Dekorationsidee

  1. Schneiden Sie einen Streifen Krepppapier von der Rolle ab. Der Streifen sollte doppelt so breit sein, wie die von Ihnen gewünschte Krepprose später an Höhe haben soll.
  2. Die Länge des abgeschnittenen Streifens bestimmt, wie dick die Krepprose wird.
  3. Legen Sie den Streifen vor sich auf den Tisch und falten Sie ihn in der Mitte über die gesamte Breite zusammen; und zwar so, dass die offene Seite zu Ihnen zeigt. Verstärken Sie die Falte, indem Sie mit dem Fingernagel darüber fahren.
  4. Das Krepppapier lässt sich in der Breite dehnen. Beginnen Sie auf der linken Seite des Streifens und ziehen Sie das Papier oben am Falz leicht auseinander. Bitte achten Sie darauf, dass das Krepppapier sich nur dehnen und nicht reißen soll. Arbeiten Sie sich bis zum rechten Ende des Streifens vor.
  5. Wenn Sie den Papierstreifen nun vor sich auf den Tisch legen, ist die gefaltete Oberkante leicht wellig. Dies erzeugt einen schönen Effekt, wenn Sie die Krepprose drehen.
  6. Zum Drehen der Krepprose halten Sie das Papierband an der offenen, linken Unterseite zwischen Daumen, Mittel- und Zeigefinger fest. Mit der rechten Hand schieben Sie nun Zentimeter für Zentimeter das Papierband in die Finger der linken Hand und drehen die immer dicker werdende Blüte dabei gleichmäßig. Halten Sie das Papier fest zwischen den Fingern der linken Hand und lassen Sie die Blüte nicht mehr los.
  7. Wenn Sie das komplette Papierband gedreht in den Fingern der linken Hand halten, drehen Sie den unteren Teil der nun entstandenen Blüte straff zusammen und umwickeln Sie es ganz fest mit Basteldraht. Wenn Sie exakt gearbeitet haben, kann Ihre Krepprose nun nicht mehr auseinanderfallen und wird unten vom Draht zusammengehalten. Ziehen Sie die Blüte noch ein wenig in Form und achten Sie auch diesmal darauf, dass das Papier nicht reißt.
Bild 3
Bild 3
Bild 3
Bild 3

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos