Alle Kategorien
Suche

Kreditkarte mit flexibler Rückzahlung - Vor- und Nachteile

Sobald Sie Ihre Einkäufe mit Ihrer Kreditkarte tätigen, dann können Sie Kreditkartenabrechnungen entweder in einem Betrag bezahlen oder Sie beschaffen sich eine Kreditkarte mit flexibler Rückzahlung. Beide Optionen haben sowohl ihre Nach- als auch ihre Vorteile.

Kreditkarten bieten auch Kauf auf Raten.
Kreditkarten bieten auch Kauf auf Raten.

Zwischen verschiedenen Kreditkarten wählen

  • Alle Zahlungen, die Sie mit Ihrer Kreditkarte vornehmen, werden vom Kreditkartenanbieter gesammelt und zum vereinbarten Termin von Ihrem Konto abgebucht. Diese Möglichkeit bietet den Vorteil, dass Sie auf einen Blick erkennen können, für was Sie welchen Betrag ausgegeben haben.
  • Andererseits müssen Sie bei dieser Option immer genügend Kapital auf Ihrem Konto gesammelt haben, damit der Bankeinzug über die Kreditkartenfirma auch durchgeführt werden kann. Alternativ zu dieser Zahlungsmöglichkeit bieten nun einige Kreditkartenanbieter eine Kreditkarte mit flexibler Rückzahlung an.

Die Möglichkeit von flexibler Rückzahlung vereinbaren

Im Gegensatz zur sofortigen Bezahlung der Kreditkartenabrechnung können Sie bei einer Kreditkarte mit flexibler Rückzahlung vereinbaren, wann und in welcher Höhe die Kreditkartenabrechnung bezahlt werden soll. Dies birgt sowohl einige Vorteile als auch einige Nachteile in sich:

  • Wenn Sie mit Ihrem Kreditkartenanbieter vereinbaren, dass Sie die Kreditkartenabrechnung in Raten bezahlen, dann könnten Sie hierbei relativ schnell den Überblick verlieren. Sollten Sie nur eine Kreditkartenabrechnung in Raten bezahlen, dann ist es nicht sonderlich schwer den Überblick zu behalten. Kommen jedoch weitere Abrechnungen hinzu, die Sie in Raten bezahlen möchten, dann können sich diese Ratenbeträge zu einem nicht unerheblichen Betrag sammeln, der jedoch regelmäßig jeden Monat von Ihrem Konto abgebucht wird.
  • Die Kreditkartenanbieter berechnen für die Ratenzahlung Zinsen. In der Regel liegen diese Zinssätze wesentlich höher als die Zinsen bei den Banken sind. Aus diesem Grund sollten Sie sich vorher über die Zinssätze bei der Kreditkartenfirma und bei Ihrer Bank informieren. Es könnte für Sie durchaus günstiger werden, wenn Sie einen Kleinkredit bei Ihrer Bank aufnehmen und mit diesem die Kreditkartenrechnung bezahlen.
  • Die Möglichkeit die Kreditkartenabrechnung in Raten zu bezahlen animiert dazu, Gegenstände zu kaufen, die man sich eigentlich momentan nicht leisten könnte. Hierdurch wird die Gefahr begünstigt, in Schulden zu geraten.
  • Sollte das Geld zu einem bestimmten Zeitpunkt knapp sein - weil zum Beispiel die Kfz-Versicherung abgebucht wurde - dann bietet die flexible Rückzahlung gute Chancen, das eigene Konto nicht überziehen zu müssen.
  • Ferner bieten viele Kreditkartenanbieter ihren Kunden an den zurückzuzahlenden Betrag selbst zu wählen. Selbstverständlich darf eine bestimmte Summe nicht unterschritten werden. Dies verhindert ebenfalls ein Überziehen des Girokontos.
Teilen: