Alle Kategorien
Suche

Kreatives Faschingskostüm aus Plastiktüten basteln - Anleitung

Sie suchen ein kreatives, aber dennoch einfaches und billiges Faschingskostüm? Dies ist kein Problem, denn mit einer Vielzahl an Plastiktüten und ein wenig Geschick, können Sie sich ohne großen Zeit- und Kostenaufwand Ihr individuelles Faschingskostüm basteln.

Mit herkömmlichen Plastiktüten können Sie ein kreatives und individuelles Faschingskostüm designen
Mit herkömmlichen Plastiktüten können Sie ein kreatives und individuelles Faschingskostüm designen

Was Sie benötigen:

  • Plastiktüten
  • Nadel
  • Faden

Kreatives Plastikkostüm vorbereiten

  1. Für Ihr kreatives Faschingskostüm sammeln Sie am besten Tüten vom gleichen Hersteller, Sie werden sich damit bei der Verarbeitung leichter tun.
  2. Entscheiden Sie sich lieber für Tüten, die aus einem festen Plastik bestehen und zusätzliche Henkel haben. Ansonsten könnten die Henkel beim Basteln einreißen.
  3. Um so mehr Tüten Sie sammeln, desto toller wird Ihr Faschingskostüm, also sollten Sie mindestens 13 Tüten zusammensuchen.
  4. Die Plastiktüten sollten groß genug sein, dass Sie eine davon als Oberteil verwenden können. Am besten eignen sich dafür Alditüten.

So basteln Sie sich Ihr individuelles Faschingskostüm

  1. Zuerst nehmen Sie eine der Tüten und ziehen diese über Ihren Oberkörper. Dabei dienen die Traghenkel als Oberteilträger.
  2. Wenn das Oberteil passt, schauen Sie, in welcher Höhe Sie den Rock anbringen möchten und zeichnen mit einem Filzer die Höhe an.
  3. Nehmen Sie nun vier Plastiktüten und nähen diese rundherum in gleicher Höhe an das Oberteil fest. Es reicht, wenn Sie das mit Nadel und Faden erledigen und ein paar breite Stiche machen.
  4. Die nächsten vier Tüten nähen Sie auf halber Höhe versetzt zwischen die ersten vier Plastiktüten. Dabei wird der Rock nach unten immer weiter. Ebenso verfahren Sie mit den folgenden vier Tüten.
  5. Je nach Größe und Wunschlänge Ihres Faschingskostüms können Sie weitere Tüten versetzt annähen.
  6. Nun ziehen Sie das Kleid vorsichtig über, damit nichts reist. Als kreatives Highlight können Sie aus einer der Plastiktüten eine Schleife basteln und sich diese ins Haar stecken.
Teilen: