Alle Kategorien
Suche

Kreative Einladungskarten gestalten - eine Anleitung

Kreative Einladungskarten gestalten - eine Anleitung2:56
Video von Enrico Schwarz2:56

Sie möchten Einladungskarten kreativ gestalten? Dies ist mit MS Word 2007 ganz einfach. Es gibt eine Vielzahl von downloadbaren Vorlagen, die Sie für private und kommerzielle Zwecke verwenden dürfen.

Was Sie benötigen:

  • MS Word
  • PC
  • Internet
  • Farbdrucker
  • gutes Papier (130 g / m2)
  • Kopierpapier für den Probedruck

Wie Sie Einladungskarten selbst gestalten

  1. Öffnen Sie MS Word.
  2. Downloaden Sie sich eine passende Vorlage für Ihre Einladungskarten, die Sie selbst gestalten. Dazu müssen Sie auf "Datei"- "Neu" gehen. Auf der rechten Seite von Word öffnet sich ein Dialog, in dem Sie Vorlagen suchen und downloaden können.
  3. Nun haben Sie innerhalb Ihres Programmes MS Word eine Vorlage, die Sie anpassen können.
  4. Alternativ können Sie sich auch in MS Word eine eigene Einladungskarte selbst gestalten, indem Sie aus der Openclipart Library oder einer anderen copyrightfreien Webseite lustige, passende Motive downloaden und in Word einfügen.
  5. Dazu gehen Sie auf "Einfügen"-"Grafik"-"Aus Datei" und fügen die Grafik für Ihre Einladungskarten, die Sie selbst gestalten, ein.
  6. Dann machen Sie eine zweite Seite für das Deckblatt der Karte und fügen eine WordArt-Überschrift, z.B. "Einladung zur Party" ein. Achten Sie darauf, dass Sie die passende Farbe und eine geeignete Schriftgröße in WordArt eingestellt haben. Zu WordArt gelangen Sie, indem Sie auf "Einfügen"-"Grafik-"WordArt" gehen. Danach öffnet sich ein Dialog, in dem Sie arbeiten können.
  7. Anschließend schreiben Sie auf dem Blatt für die Innenseite der Einladungskarte den Text für die Einladung. Bislang ist ja nur eine Grafik auf der Innenseite. Achten Sie darauf, dass wegen des Einklappens der Text im letzten Drittel der Seite rechts steht. Sinnvoll ist es, die Seite zuvor in einzelne Spalten aufzuteilen. Dies führen Sie folgendermaßen durch: Gehen Sie auf "Format"-"Spalten" und wählen Sie die zweite oder dritte Möglichkeit aus, je nachdem, wie Ihre Einladungskarte aussehen soll, wie Sie später geklappt werden soll. Und zwar, ob einfach in der Mitte oder wie eine Faltbroschüre.
  8. Wenn Sie Ihre Einladungskarte fertig gestaltet haben, drucken Sie sie als Probedruck auf einfachem Kopierpapier aus.
  9. Nun haben Sie auch die Möglichkeit, Änderungen vorzunehmen. Achten Sie bitte auch auf die richtige Rechtschreibung des Textes, der in der Spalte zentriert sein sollte.
  10. Wenn Sie ganz sicher sind, dass Ihre Einladungskarte keinen Fehler enthält, drucken Sie sie auf dem hochwertigen Papier aus.
  11. Nun können die Einladungskarten, die Sie selbst gestalten, verschickt oder verteilt werden. Alternativ können Sie sie auch als E-Mail-Anhang versenden.

    Verwandte Artikel

    Redaktionstipp: Hilfreiche Videos