Alle Kategorien
Suche

Krause Haare - so klappt ein glattes Styling

Krause Haare sind wirklich schön, aber schwer zu bändigen. Glatte Haare können viel einfacher gestylt werden. Es gibt einige Methoden, um krause Haare glatt zu bekommen. Mit ein paar einfachen Hilfsmitteln und ein bisschen Übung wird es Ihnen gelingen, Ihr Haare zu glätten und dann zu stylen.

Krauses Haar vor der Glättung
Krauses Haar vor der Glättung © Benjamin Thorn / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Bürste
  • Föhn
  • Glätteisen
  • Pflegeprodukte für krauses Haar
  • Haarspray

Krause Haare benötigen Pflege

Krause Haare sind von Natur aus schon eher trocken und benötigen unbedingt die richtige Pflege.

  • Es gibt viele gute Haarpflegeprodukte, die bestens für die täglich angewendet werden können.
  • Einmal im Monat sollten Sie für Ihre Haare eine Packung verwenden, damit die Haare nicht brüchig werden.

Wichtige Utensilien, um Krause Haare zu glätten

Sie können versuchen, krause Haare mit einer Bürste und einem Föhn zu glätten:

  • Nach dem Haarewaschen müssen Sie nun Haarsträhne für Haarsträhne vom Ansatz an nach unten ziehen und jede einzelne Haarsträhne trocken föhnen.
  • Dies kostet einiges an Zeit kann aber bei nicht zu sehr krausem Haar wirklich effektiv sein.
  • Sobald die Haare trocken sind, sollten Sie die glatten Haare mit Haarspray einsprühen.

Das Glätteisen kann helfen

Falls die krausen Haare sich nicht mit einem Föhn und einer Bürste glätten lassen, muss das Glätteisen eingesetzt werden:

  1. Zuerst müssen Sie die Haare trocken föhnen.
  2. Wenn das Haar völlig trocken ist, können Sie Haarsträhne für Haarsträhne mit dem Glätteisen glatt ziehen.
  3. Auch bei dieser Methode sollten Sie Haarspray verwenden, damit die Haare nicht nach kurzer Zeit wieder kraus werden.

Hitze und zu viel Pflege schädigen krauses Haar

  • Ständiges Glätten und zu viele Pflegeprodukte können Ihr Haar auf Dauer schädigen.
  • Ihr Haar trocknet noch mehr aus und kann abbrechen, was dann zur Folge hat, dass Sie Ihre Haare um einige Zentimeter abschneiden müssen.
  • Glätten Sie Ihr Haar nur wirklich dann, wenn ein besonderer Anlass ansteht.
  • Gesundes krauses Haar ist wesentlich schöner als kaputtes glattes Haar. Auch krauses Haar kann wirklich toll gestylt werden.
  • Sehen Sie von dauerhaften chemischen Glättmethoden ab, diese zerstören Ihr Haar.
Teilen: