Alle Kategorien
Suche

Kragenweite - so messen Sie sie richtig

Kragenweite - so messen Sie sie richtig0:40
Video von Samuel Klemke0:40

Die richtige Kragenweite bestimmt, ob ein Hemd gut sitzt - insbesondere in Kombination mit einer Krawatte. Kauft man ein Hemd, kann man die Kragenweite ausprobieren. Man kann sie aber auch mit einem Maßband bestimmen.

Was Sie benötigen:

  • Hemd zum Ausprobieren
  • Maßband
  • evtl. eine helfende Hand
Bild 0

Kragenweite am Hemd ausprobieren

Wollen Sie ausprobieren, ob Ihnen ein Hemd passt, können Sie es anprobieren und dann feststellen, ob die Kragenweite für Sie gut ist.

  1. Ziehen Sie sich dazu das Hemd an.
  2. Knöpfen Sie alle Knöpfe zu, auch den oberen am Kragen. Der oberste Knopf sollte gut zugehen, sonst ist Ihnen das Hemd zu eng.
  3. Sind alle Knöpfe zu, sollten Sie einen Daumen zwischen die Kragenweite und den Hals stecken können, damit Sie beim Atmen oder wenn Sie sich bewegen oder sprechen genügend Bewegungsfreiheit haben.
  4. Passt mehr als ein Daumen zwischen Ihren Hals und den Kragen, ist die Kragenweite zu groß. Wenn Sie dann eine Krawatte umbinden würden, würde diese Ihr Hemd stark zusammenziehen, sodass sich Falten bilden.
Bild 2

Die Weite mit einem Maßband ausmessen

Sie können Ihre Kragenweite aber auch mit einem Maßband ausmessen. So können Sie auch Hemden bestellen oder sie ohne Anprobe kaufen.

  1. Messen Sie die Kragenweite aus, wenn Ihnen warm ist. So können Sie sicher sein, dass Ihre Hemden auch an heißen Tagen nicht zu eng werden am Hals. Denn auch der Hals wird im Sommer etwas dicker.
  2. Stellen Sie sich zum Messen am besten möglichst gerade hin.
  3. Legen Sie sich das Maßband waagerecht einmal um den Hals, und zwar direkt unterhalb des Kehlkopfes. Die Messung wird genauer, wenn Sie eine helfende Hand haben und jemand für Sie die Messung durchführt. So können Sie geradestehen, ohne sich zu bewegen.
  4. Lesen Sie den Umfang des Halses ab. Dabei sollte zwischen Maßband und Hals noch gut ein Daumen breit Platz sein, um die Bewegungsfreiheit zu garantieren.
  5. Das Maß bestimmt die Kragenweite und somit die Hemdgröße. Haben Sie z. B. einen Halsumfang von 39 gemessen, entspricht dies Ihrer Kragenweite, und Ihre Hemdgröße ist 39.
Bild 4
Bild 4

Verwandte Artikel