Alle ThemenSuche
powered by

Krähen füttern - darauf sollten Sie achten

Krähen füttern ist, anders als Tauben füttern, nicht schädlich für die Umwelt. Somit dürfen Sie Krähenvögel bedenkenlos füttern. Achten Sie jedoch darauf, was Sie den Tieren als Futter anbieten.

Weiterlesen

So füttern Sie Krähen richtig.
So füttern Sie Krähen richtig.

Was Sie benötigen:

  • Obst
  • Gemüse
  • Eier

Was dürfen Sie Krähen als Futter anbieten?

  • Krähenvögel sind kleine Raubvögel, die auch schon einmal schwache oder kränkliche Vögel anderer Arten töten und verspeisen. Sie stehlen auch Eier aus anderen Nestern und fressen Aas. Zudem ernähren sich die Raben und Krähen aber auch frugal.
  • Zum Füttern der schwarzen Vögel eignen sich Früchte aller Art, jedoch ausschließlich heimische Sorten. Äpfel, Birnen, Trauben und Beeren sind artgerecht und von den Vögeln gerne genommen.
  • Bei den Gemüsen ist es ebenso wichtig nur heimische Gemüse zu verwenden. Gurken und andere Kürbisgewächse sind völlig unbedenklich.
  • Zerteilen Sie das Futter in kleine, aber nicht zu kleine Stückchen. Schneiden Sie das Obst und Gemüse für das Krähenfutter nicht kleiner als eine Walnuss.
  • Nüsse aus unseren Breiten (Haselnuss, Walnuss, Esskastanien) sowie gekochte Eier sind ebenfalls gern gesehen.

Was dürfen Sie an Krähen auf keinen Fall verfüttern?

  • Rohes oder gekochtes Fleisch aller Art. Es können darin Krankheitskeime sein, die für Krähen tödlich wirken.
  • Rohe Eier. Sie schaden zwar den Krähen nicht, jedoch füttern Sie damit auch Tiere, die Sie eigentlich nicht füttern wollen. Mäuse und Ratten.
  • Würste und Aufschnitt aller Art sowie alle Käsesorten. Darin sind Salze und Gewürze enthalten, die für die Vögel sehr schädlich sind.

Wie und Wo füttern Sie Krähen am Besten?

  • Sinnvoll ist es das Futter für die Krähen so auszulegen, dass auch wirklich nur die Rabenvögel in den Genuss der Fütterung kommen. Stellen Sie das Futter für Krähen also nur da zur Verfügung, wo auch viele Krähen sind. Nur so ist gewährleistet, dass Sie keine Tauben füttern.
  • Legen Sie das Futter für die Krähen nicht direkt auf den Erdboden. Legen Sie das Krähenfutter auf Mauersimsen ab oder geben Sie das Futter in ein Weidenkörbchen und befestigen Sie es an einem Zaun. So verhindern Sie, dass sich Mäuse und Ratten an dem Vogelfutter gütlich tun.

Füttern Sie nie zu viel auf einmal! Geben Sie besser etwas weniger Vogelfutter an den dafür vorgesehenen Platz und füllen Sie dafür häufiger nach.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Hasen im Winter - so überleben sie in der Natur
Roswitha Gladel

Hasen im Winter - so überleben sie in der Natur

Die wenigsten wissen, wie Hasen in der Natur leben. Die Tiere sind scheue Einzelgänger und gelten als gefährdet. Auch die Vorstellung, wie sie im Winter überleben istmeistens …

Pilzwetter - so werden Sie im Wald fündig
Annett Atron

Pilzwetter - so werden Sie im Wald fündig

Von Spätsommer bis Herbst herrscht typisches Pilzwetter, welches mit beginnendem Frost wieder endet. Viele nutzen das Pilzwetter aus und verbinden Waldsparziergänge mit dem …

Vogelfutter selber machen
Elke M. Erichsen

Vogelfutter selber machen

In jedem Winter haben es die Vögel schwer, in der Natur Futter zu finden. Preiswert und einfach können Sie Vogelfutter selber machen. Sammeln Sie schon im Herbst Früchte und …

Mit Sand malen - Anleitung
Martina Ledermann

Mit Sand malen - Anleitung

Mit Sand malen - eine neue Form der Kunst ist seit der bekannten Werbung eines großen Brotherstellers in Deutschland aufgetaucht. Hier erhalten Sie eine kleine Anleitung, wie …

Ähnliche Artikel

Meisenknödel - Rezept zum Selbermachen
Mona Sudter

Meisenknödel - Rezept zum Selbermachen

Sobald der Winter naht, beginnt die Zeit der Vogelfütterung. Ob kleine Meise oder große Amsel, bei Schnee und Eis tun sich die Vögel mit der Futtersuche schwer. Mit …

Starenkasten selber bauen
Marc Tilian

Starenkasten selber bauen

Da vielerorts heute alte und morsche Bäume fehlen, fehlen den Staren ihre Naturhöhlen zum Ausbrüten. Das Bauen eines Starenkastens kann, vor allem wenn man Kinder in der …

Ob Villa oder normals Holzhaus, für den Vogel spielt das keine Rolle.
Dorothea Stuber

Vogelvilla selber bauen - Bauanleitung

Eine Vogelvilla selbst zu bauen, ist nicht so schwer wie man meinen könnte. Es handelt sich dabei im Prinzip nur um einen besonders großen Nistkasten, der mit viel Farbe und …

Ein Star im Frühjahr.
Heike Nedo

Stare füttern im Winter - so geht's

Stare gehören zu den Vögeln, die in ganz Europa noch weit verbreitet sind. In Weibaugebieten und Kirschplantagen können sie sogar großen Schaden anrichten. Daher brauchen Sie …

Krähen sind schlaue Tiere die schnell lernen.
Alexandra Muders

Krähen füttern verboten? - Informatives

In vielen Regionen ist es verboten, Tauben zu füttern. Diese Verbote gelten aber nicht für Krähen, die Sie daher getrost mit Futter versorgen können. Damit den Singvögeln die …

Schon gesehen?

Starenkasten selber bauen
Marc Tilian

Starenkasten selber bauen

Da vielerorts heute alte und morsche Bäume fehlen, fehlen den Staren ihre Naturhöhlen zum Ausbrüten. Das Bauen eines Starenkastens kann, vor allem wenn man Kinder in der …

Meisenknödel - Rezept zum Selbermachen
Mona Sudter

Meisenknödel - Rezept zum Selbermachen

Sobald der Winter naht, beginnt die Zeit der Vogelfütterung. Ob kleine Meise oder große Amsel, bei Schnee und Eis tun sich die Vögel mit der Futtersuche schwer. Mit …

Mehr Themen

Mit Stoffresten lassen sich Kleidungsstücke aufpeppen.
Sandra Borchert

Neuer Look! - Stoffreste auf Kleidung steppen

Kleidungsstücken, wie T-Shirts oder Hosen, können Sie einen neuen Look verpassen, wenn Sie Applikationen aus Stoffresten aufsteppen. Ob Sie von Hand steppen oder mit der …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Mützen stricken - Anleitung
Elke M. Erichsen

Mützen stricken - Anleitung

Es ist immer noch, gerade auch bei jüngeren Leuten, groß in Mode, selbst gestrickte Mützen aller Art zu tragen. Stricken Sie also einfache Mützen, länger oder kürzer gehalten, …