Was Sie benötigen:
  • Internet
  • Zeit
  • Aufmerksamkeit

Kostenlose Anwaltsberatung online

  • Eine persönliche, kostenlose Anwaltsberatung können Sie auch im Internet nicht erwarten. Jede persönliche Rechtsberatung ist immer mit Kosten verbunden. Persönliche Anwaltsberatungen im Internet sind oftmals kostengünstiger als ein persönlicher Besuch in einer Anwaltspraxis. Onlineanwälte sparen Kosten durch weniger Raummiete und Personalkosten. Das macht sich im Honorar dann bemerkbar.
  • Allgemeine Anwaltsberatung finden Sie jedoch im Internet reichlich. Viele Anwälte stellen ihre gewonnenen Prozesse mit Präzedenzfällen auf ihrer Homepage ins Netz.
  • Große Gemeinschaftskanzleien haben oftmals auch auf ihren Webseiten Rechtsgrundlagen verständlich erläutert, die zu ihren Kernpunkten in der Rechtsberatung gehören. Auf solchen Seiten können Sie sich einen Überblick verschaffen, der machmal schon alle Fragen beantwortet und somit einen Rechtsanwaltsbesuch unnötig macht.

So finden Sie online kostenlose Rechtsberatung

  • Geben Sie in die Suchmaschine Ihres Vertrauens das Stichwort Rechtsanwalt und ein Stichwort Ihres Problems ein. Zum Beispiel "Rechtsanwalt und Mietminderung". Die Suchmaschine wird Ihnen dann alle Seiten auflisten, in denen Rechtsanwälte mit dem Wort Mietminderung vertreten sind.
  • Unter gewissen Umständen haben Sie Anspruch auf kostenfreie Rechtsberatung und Prozesskostenhilfe. Zu diesen Themen erfahren Sie online mehr über die für Sie zuständige Arge oder Ihr Jobcenter. Auch auf den Serviceseiten Ihrer Kommune gibt es vielerorts Hinweise wann und wo Sie sich persönlich informieren können.
  • Zu diesem Thema haben auch Verbraucherberatungen, Sozialstellen und Bürgerberatungen sehr oft brauchbare Hinweise auf Ihren Internetpräsenzen.

Nehmen Sie sich die Zeit und stöbern Sie bei den angegebenen Stellen. Viele Rechtsbereiche werden auch untereinander verlinkt und bringen Sie recht schnell zu den von Ihnen gewünschten Informationen, die einer Anwaltsberatung durchaus gleichkommen.