Alle Kategorien
Suche

Kosten beim Poolbau

Die Kosten, die beim Poolbau entstehen, hängen natürlich von vielen Faktoren ab. Dazu gehören die Größe, die Form und nicht zu vergessen die Ausstattung. Falls Sie selbst mit Hand anlegen, können Sie mitunter viel Geld sparen.

Beim Poolbau entstehen Kosten.
Beim Poolbau entstehen Kosten.

Gerade während der heißen Sommermonate ist eine Abkühlung im eigenen Pool eine sehr angenehme Sache. Falls Sie auch mit dem Gedanken spielen, sich ein Schwimmbecken zu bauen, müssen Sie mit einigen Ausgaben rechnen. Die Kosten beim Poolbau sind mitunter recht hoch.

Folgende Kosten entstehen beim Poolbau

  • Beim Poolbau entstehen Kosten für den Arbeitslohn und das Material. Diese hängen von der jeweiligen Größe und Form des Schwimmbeckens ab. Natürlich spielt auch die Ausstattung eine wichtige Rolle.
  • Falls Sie beispielsweise einen einfachen Rundpool mit einem Durchmesser von 3,20 m und einer Höhe von 1,20 m bauen möchten, müssen Sie schon mehr als 10 Kubikmeter Boden ausheben und entsorgen. Dafür können Sie schon mit Preisen von bis zu 1000 Euro rechnen.
  • Für die Errichtung einer isolierten Bodenplatte, in der schon die Schächte für die Elektronik integriert sind, müssen Sie durchschnittlich nochmals 500 Euro bezahlen. Wenn Sie bei der Arbeit selbst mithelfen, können Sie etwas Geld sparen.
  • Ein qualitativ guter Pool aus Metall in dieser Größe kostet in etwa 2500 Euro. Wenn Sie sich etwas umsehen, können Sie den gleichen Pool mitunter auch etwas günstiger bekommen.
  • Sie benötigen dann aber auch noch eine Pumpe, einen Filter und diverse andere elektronische Teile. Die Elektrik sollte auf jeden Fall von einem Fachmann installiert werden. Hierfür können leicht nochmals 500 Euro anfallen.
  • Für einen solchen Pool müssen Sie also mit Kosten von etwa 4500 Euro rechnen. Dazu kommen aber meistens auch noch Instandsetzungsarbeiten für das Grundstück. Beim Bau eines Pools werden oftmals Schäden durch Baufahrzeuge auf dem Grundstück angerichtet.

Ein extravaganter Pool ist deutlich teurer

  • Einen einfachen Rundpool in den Garten zu bauen, ist natürlich nicht jedermanns Sache. Falls Sie lieber einen extravaganten Pool oder einen individuell angefertigten Pool haben möchten, liegen die Kosten für den Poolbau deutlich höher.
  • Falls Sie beispielsweise einen achteckigen oder einen ovalen Pool haben möchten, müssen Sie mit hohen Ausgaben rechnen. Beispielsweise kostet der Bau eines ovalen Pools mit einer Größe von 9 x 5 m in etwa 20.000 Euro.

Die Kosten für den Poolbau sind zwar recht hoch, doch dafür hält er auch ein Leben lang. Außerdem wird dadurch der Wert Ihres Grundstücks deutlich erhöht. (Alle Angaben: Stand 07/2013)

Teilen: