Alle Kategorien
Suche

Kornfliegen - Wissenswertes über die winzigen Plagegeister

Kornfliegen sind zwar nur winzig klein, sie treten aber in Massen auf und werden dadurch zu Plagegeistern. Berühmt sind sie auch dafür, in Monitore am PC zu krabbeln und sich als mysteriöser Fleck im Display zu vergnügen. Erfahren Sie, was Sie gegen Kornfliegen unternehmen können und was Sie lassen sollten.

Hier sind die Kornfliegen zu Hause.
Hier sind die Kornfliegen zu Hause.

Kornfliegen, Grünaugen oder Chlorops

  • Kornfliegen begegnen Ihnen auch unter dem Namen Grünauge. Betrachten Sie die kleinen Fliegen genauer, werden Sie feststellen, dass sie tatsächlich grün sind. Die Bezeichnung Chlorops gehört zu einer ganzen Reihe von diesen Getreidehalmfliegen, die in der Landwirtschaft als Schädlinge bekannt sind.
  • Die Wahrscheinlichkeit einer Begegnung mit Kornfliegen ist groß, wenn Sie in der Nähe von Getreidefeldern oder naturbelassenen Wiesenflächen leben. Die Kornfliegen schwärmen im Hochsommer aus und Sie müssen mit ganzen Wolken der Grünaugen rechnen.
  • Bis die Fliege sich entwickelt hat, kann sie in ihren verschiedenen Stadien viel Schaden an Getreide und Gräsern anrichten. Die Maden ernähren sich weit unten an den Halmen. Geschädigte Halme erkennen Sie am verkrüppelten Wuchs und faulen Stellen.
  • Kornfliegen schwärmen im Hochsommer aus. Ganze Wolken fliegen von den Feldern und Wiesen hoch. Haben sie Ihren Garten erreicht, hilft nur noch die Flucht ins Haus und Abwarten.
  • Trocknen Sie in dieser Zeit keine Wäsche draußen. Wie viele Insekten haben die Kornfliegen eine Vorliebe für freundliche, kräftige Farben. Sie lassen sich deswegen gerne auf den Kleidungsstücken oder Handtüchern nieder.

Kornfliegen und Computer

  • Kornfliegen kommen durch kleinste Ritzen. Wundern Sie sich nicht, wenn auf Ihrem Display plötzlich ein sich bewegender schwarzer Punkt zu erkennen ist. Sie haben keine fehlerhafte Technik, sondern können davon ausgehen, dass sich eine Kornfliege ins Gehäuse verirrt hat.
  • Die Kornfliegen richten keinen Schaden an, sie irritieren nur. Den Kundendienst müssen Sie wegen der Kornfliegen in Ihrem Monitor nicht bemühen.
  • Gewöhnlich wandern die Kornfliegen auch wieder aus oder sie verhungern, weil sie im Innern des Monitors keine Nahrung finden. Warten Sie also einfach ab. Bewegt sich der wenige Pixel große Punkt irgendwann nicht mehr, ist die Kornfliege tot.
  • Versuchen Sie, durch vorsichtiges Rütteln am Gehäuse, die toten Kornfliegen zu lösen. Sie fallen dann herunter und stören nicht mehr länger.
  • Leben die Kornfliegen in Ihrem Monitor noch, versuchen Sie keineswegs, sie von außen mit dem Finger unter der Abdeckung zu zerdrücken. Sie verursachen damit einen Fleck, den Sie nicht mehr entfernen können.
  • Sehr feine Fliegengitter vor den Fenstern halten während der Schwarmzeit der Kornfliegen viele dieser Insekten aus Ihrer Wohnung fern. Ganz frei von Kornfliegen halten Sie die Räume in ländlichen Gegenden mit Getreideanbau jedoch nicht.

Die Plage ist vorübergehend und nur für Bauern wirklich ernst zu nehmen.

Teilen: