Alle Kategorien
Suche

Korallenketten kaufen - worauf Sie beim Kauf achten sollten

Korallenketten sind etwas Besonderes und nach wie vor beliebte Schmuckketten. Der Preis für eine schöne Korallenkette kann einige hundert Euro betragen oder auch nur bei zehn Euro liegen. Worin besteht der Unterschied?

Korallen sind schön auch als Kette.
Korallen sind schön auch als Kette.

Wertdifferenz bei Korallenketten

Außer der Tatsache, dass nicht alles, was Korallenkette genannt wird, auch aus Korallen gefertigt ist, gibt es bei Korallen große Unterschiede:

  • Die teuersten Korallenketten werden aus der roten Edelkoralle, die eigentlich nur im Mittelmeer vorkommen, gefertigt. Diese Korallenart ist durchgehend rot gefärbt, hat keine Marmorierungen und feine Ästchen. Aus diesen Korallen können kaum Perlen gefertigt werden, die größer als 12 mm  sind. Werden Ihnen Korallenketten aus Edelkoralle angeboten, die dicke Perlen haben, sollten Sie sehr vorsichtig sein, das sind meistens Fälschungen.
  • Die Momo-Koralle aus dem Pazifik hat dicke Äste und weist eine feine weiße Marmorierung auf. Ketten aus dieser Korallenart sind deutlich billiger.
  • Noch billiger ist die Schaumkoralle, die aus den Wurzeln der Momo-Koralle stammt, also dem Teil, an dem diese am Untergrund festgewachsen ist.
  • Es gibt auch Bambuskorallen. Diese sind von Natur aus weiß oder hellbeige und werden meistens eingefärbt angeboten.

Sie sehen, es gibt sehr verschiedene Arten von echten Korallenketten, wovon nur Ketten aus Edelkoralle wirklich wertvoll sind. Da die kalkhaltigen Korallen sehr leicht eingefärbt werden können, ist es kaum möglich, die einzelnen Arten auseinanderzuhalten.

Imitate von Ketten aus Koralle

Neben den echten Korallen, die gefärbt als Edelkoralle angeboten werden können, gibt es auch noch Imitate.

  • Kunststoffimitate schmelzen oder senken an, wenn Sie Feuer daran halten. Aber auch echte Korallen werden oft damit versiegelt, sodass ein Qualmen auch bei echten Korallenketten vorkommen kann.
  • Gepresste Fischgräten sind von Korallen kaum zu unterscheiden und werden häufig sehr günstig in Urlaubsländern angeboten.

Bezüglich der Ökologie brauchen Sie wenig Bedenken zu haben, denn der Abbau wird überwacht und das befürchtete Aussterben der Korallenriffe ist auf andere Faktoren als die Schmuckherstellung zurückzuführen. Trotzdem sollten Sie Korallenketten nur aus vertrauenswürdigen Quellen kaufen!

Darauf sollten Sie beim Kauf von Korallenketten achten

  • Vorsicht beim Kauf von Korallenketten im Urlaub, denn es gibt auch geschützte Korallenarten, und Sie können in große Schwierigkeiten kommen, wenn Sie mit einem solchen Schnäppchen bei der Ausfuhr erwischt werden. Auch beim heimischen Zoll kann es zu Problemen kommen. Manchmal können Sie dann froh sein, wenn die echte Kette sich bei der Kontrolle als Fälschung erweist.
  • Bestehen Sie daher beim Kauf immer auf einem Zertifikat, das die Herkunft bestätigt, damit Sie im Zweifel nachweisen können, dass Ihre Kette nicht aus einer illegalen Quelle stammt.
Teilen: