Alle Kategorien
Suche

Kopfhörerkabel reparieren - so richten Sie gerissene Kabel

Kopfhörerkabel reparieren - so richten Sie gerissene Kabel2:05
Video von Lars Schmidt2:05

Bei heftigen Bewegungen können Kopfhörerkabel sehr schnell beschädigt werden. Deswegen muss jedoch nicht gleich ein neuer Kopfhörer gekauft werden. Mit etwas Geschick können Sie das Kabel reparieren.

Was Sie benötigen:

  • Lötkolben
  • Lötzinn
  • Isolierband
  • Seitenschneider oder Schere
  • Messer

So reparieren Sie ein defektes Kopfhörerkabel

Durch unbedachte Bewegungen können die Kabel an Kopfhörern sehr schnell beschädigt werden. Möchte man gern Musik hören, ist dies sehr ärgerlich. Aber es muss nicht gleich ein neuer Kopfhörer gekauft werden, damit wieder ungestört Musik gehört werden kann. Außerdem lohnt sich das Reparieren des Kopfhörerkabels besonders bei hochwertigen und teuren Kopfhörern.

  1. Ist nur eine Leitung des Kopfhörerkabels durchtrennt oder beschädigt, schneiden Sie am besten den beschädigten Teil des Kabels mit der Schere oder dem Seitenschneider komplett heraus, damit beide Leitungen gleich lang neu verbunden werden können.
  2. Dann müssen die Leitungen mit dem Messer vorsichtig abisoliert werden, damit die Leiter wieder neu verlötet werden können. Gehen Sie dabei vorsichtig vor, da Kopfhörerkabel einen nur sehr geringen Querschnitt haben.
  3. Die Leitungen besitzen sogenannte Koaxialkabel, bei denen ein Kabel zwei Leiter besitzt. Diese bestehen aus dem Innenleiter (Pluspol) und der Abschirmung (Minuspol). Die Innenleiter sind dabei farblich markiert, sodass die Kabel kanalrichtig neu verbunden werden können.
  4. Nach dem Abisolieren löten Sie zuerst die Pluspole beider Kabel so zusammen, dass die Farben der Innenleiter übereinstimmen. Isolieren Sie die Lötstellen mit Isolierband sorgfältig, damit kein Kurzschluss entstehen kann.
  5. Als Nächstes verlöten Sie die Abschirmungen (Minuspole) miteinander. Achten Sie darauf, dass dabei das Isolierband nicht durch den heißen Lötkolben beschädigt wird.
  6. Zum Schluss isolieren Sie das ganze Kabel mit dem Isolierband. Zuerst die Abschirmungen einzeln, dann das Ganze insgesamt. Dies dient nicht nur der Isolierung des Kopfhörerkabels, sondern soll auch für eine mechanische Stabilität sorgen. Danach ist das Reparieren erledigt und Sie können wieder ungestört Musik hören.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos