Alle Kategorien
Suche

Konzeptionstage - so bestimmen Sie die fruchtbaren Tage

Als Konzeptionstage werden in der Gynäkologie die Tage bezeichnet, an denen eine Empfängnis stattfinden kann, also die Zeit, in der Sie schwanger werden können. Sie können diese Tage auf verschiedene Weise bestimmen.

Eine Schwangerschaft kann man planen
Eine Schwangerschaft kann man planen

Was Sie benötigen:

  • Regelkalender
  • Ovulationstest-Messstab
  • Fieberthermometer

Die Konzeptionstage sind die Tage zwischen zwei Regelblutungen, an denen die Frau schwanger werden kann. Wenn Sie eine Schwangerschaft planen möchten, können Sie diese Tage bestimmen und ganz gezielt mit Ihrem Partner schlafen. Wenn Sie beide gesund sind, wird es schnell mit einer Schwangerschaft klappen.

Die Konzeptionstage mit dem Ovulationstest-Messstab ermitteln

  1. Kaufen Sie sich in der Drogerie oder Apotheke einen Ovulations-Testmessstab. Es gibt diesen von verschiedenen Anbietern. Sie enthalten Teststäbchen für zehn Tage. Sie bestimmen das Hormon LH, welches für den Eisprung verantwortlich ist. Das Hormon steigt 24 bis 36 Stunden vor dem Eisprung an. Wenn Sie in dieser Zeit mit Ihrem Partner Geschlechtsverkehr haben und gesund sind, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie schwanger werden, recht hoch.
  2. Die Verwendung der Teststäbchen ist sehr einfach. Halten Sie ein Stäbchen in den Urinstrahl oder geben Sie etwas Urin in einen kleinen Becher, um den Teststab dann dort hineinzuhalten.

Mit Regelkalender und Temperaturmessung die Konzeptionstage bestimmen

Eine ältere Methode, die jedoch keine Kosten verursacht, ist die Temperaturmessmethode in Verbindung mit dem Führen eines Regelkalenders. 

  • Führen Sie regelmäßig einen Kalender, in dem Sie eintragen, wann Ihre Tage beginnen und wieder aufhören. Der Eisprung findet wahrscheinlich in der Mitte dieses Zyklus statt.
  • Zusätzlich sollten Sie jeden Morgen vor dem Aufstehen Ihre Temperatur messen und diese in eine Temperaturkurve eintragen. Wenn die Kurve plötzlich ansteigt, ist dies ein Zeichen dafür, dass der Eisprung und damit die Konzeptionstage kurz bevorstehen.

Wenn Sie beide Methoden miteinander kombinieren, können Sie die Konzeptionstage recht sicher bestimmen.

Teilen: