Alle Kategorien
Suche

Kontowechselservice - Funktionsweise und Leistungen

Vielleicht haben Sie als Bankkunde schon einmal Ihr Girokonto oder ein anderes Bankkonto gewechselt, weil Sie beispielsweise mit dem Angebot der vorherigen Bank nicht zufrieden waren. Zahlreiche Kreditinstitute bieten einen sogenannten Kontowechselservice an, der verschiedene Leistungen beinhalten kann. Dieser Service funktioniert fast immer so, dass die neue Bank die Organisation des Kontoumzuges übernimmt.

Der Kontowechselservice der Bank spart viel Zeit.
Der Kontowechselservice der Bank spart viel Zeit.

Wie der Kontowechselservice im Detail funktioniert


Wenn Sie den Kontowechselservice einer Bank in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie zunächst einmal ein Kreditinstitut wählen, bei dem Ihr Konto zukünftig geführt werden soll. Der Kontowechselservice wird entweder in der Geschäftsstelle oder online angeboten.

  • In aller Regel müssen Sie ein bestimmtes Formular aufrufen oder vom Bankmitarbeiter ausfüllen lassen, wenn Sie den Wechselservice in Anspruch nehmen möchten. In diesem Formular wird zum Beispiel aufgeführt, welche Konten Sie bei einer anderen Bank besitzen und ob die Guthaben auf das Konto einer neuen Bank übertragen werden sollen.
  • Nachdem das Formular vollständig ausgefüllt ist, schickt es der Bankmitarbeiter entweder direkt an Ihre bisherige Bank oder das Formular wird online an die neue Bank weitergeleitet. In beiden Fällen erhält die abgebende Bank die Mitteilung und muss anschließend veranlassen, dass der Übertrag des Guthabens stattfindet.
  • Einen Kontowechselservice gibt es für nahezu alle Kontoarten. Sie können diesen Service also beispielsweise für das Girokonto, Sparkonten oder auch für ein bestehendes Wertpapierdepot in Anspruch nehmen.


Welche weiteren Leistungen der Service beinhalten kann

  • Die wesentliche Leistung besteht darin, dass die neue Bank Ihre bisherige Bank veranlasst, die vorhandenen Konten zu schließen. Zudem werden die bestehenden Guthaben an Ihr neues Konto überwiesen.
  • Eine weitere Leistung kann darin bestehen, dass die Bank allen Unternehmen oder Personen, die per Lastschrift von Ihrem bisherigen Konto Geld einziehen, die neue Kontoverbindung mitteilt. Dieser Vorgang kann relativ aufwendig sein, da heutzutage zahlreiche Unternehmen von Privatkunden Geld einziehen. Zu nennen sind Versicherungsgesellschaften, Vermieter oder auch Vereine.
  • Mitunter beinhaltet der Service auch, dass Sie als neuer Kunde einen Bonus für das neu eingerichtete Konto erhalten. Der Wechsel ist dann also quasi mit einer Prämie versehen, bei der es sich häufig um eine Sachprämie oder um eine Geldgutschrift handelt.
  • Der Wechselservice ist übrigens nahezu immer kostenlos. Die abgebende Bank darf zudem für die Auflösung der Konten normalerweise keine Gebühren berechnen.
Teilen: