Alle Kategorien
Suche

Konto schufafrei - so richten Sie sich eines ein

Finden sich in Ihrer Schufa negative Merkmale, gelten Sie in der Regel als nicht würdig, ein Girokonto beantragen zu dürfen. Aber es gibt auch Banken, die diesen Umstand als Marktlücke erkannt haben und Ihnen ein Konto schufafrei anbieten.

Es gibt auch Konten ohne Schufaabfrage.
Es gibt auch Konten ohne Schufaabfrage.

Ist die Schufa ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert. Dass die Schufa Daten über Sie speichert, erfahren Sie als unmittelbar Betroffener meistens erst dann, wenn Sie ein Konto beantragen oder so verwegen sind, einen Kredit nachzufragen.

Konto ohne Auskunft ist eine Marktlücke

  • Ein Großteil der in Deutschland tätigen Banken gehört der Schufa an. Jeder Geschäftskontakt mit einem Kunden wird an die Schufa gemeldet. Negativmerkmale führen zwangsläufig dazu, dass die Banken in aller Regel Geschäftskontakte ablehnen. Benötigen Sie ein Konto, laufen Sie gegen eine Wand.
  • Da ein großer Teil der Bevölkerung in der Bonität negativ belastet ist, fällt es vielen Bürgern zunehmend schwerer, ein neues Konto zu beantragen. Zum Glück leben wir in einer freien Marktwirtschaft, in der die Nachfrage das Angebot bestimmt. So gibt es auch Banken, die die Marktlücke erkannt haben und ein Konto schufafrei anbieten.

Schufafrei hat mehr als einen Vorteil

  • Die einzige Einschränkung besteht darin, dass Sie ein solches Konto grundsätzlich nur im Guthabenbereich führen können. Allerdings ist dieses scheinbare Manko eher als Vorteil zu verstehen, da es nicht möglich ist, den Verlockungen anderer Banken zu erliegen und sich zu verschulden. Sie ersparen sich die dann anfallenden teils horrenden Überziehungszinsen.
  • Teils werden solche Konten primär als Prepaid-Kreditkarten-Konto angeboten, in die dann eine Girokontenfunktion integriert ist. Sie können dieses Konto wie ein normales Girokonto nutzen.
  • Es gibt aber durchaus, wenn auch vereinzelt, Banken in Deutschland, die ein völlig normales Girokonto anbieten.  Nachteilig ist teils, dass dafür außergewöhnlich hohe Kosten verlangt werden.
  • Sie können ein solches Konto im Internet über die Webseite der Bank online beantragen. Ihre Identität weisen Sie meist durch das Postident-Verfahren nach.
  • Eine weitere Möglichkeit, ein schufafreies Konto zu bekommen ist, dass Sie dieses im Ausland beantragen. Dort interessiert sich kein Mensch für Ihre Schufa.
  • Allerdings werden auch dort Missbräuche in ein der Schufa vergleichbares System eingetragen. Als seriös bekannt sind Banken unter anderem in der Schweiz, Frankreich und Luxemburg. Weniger empfehlenswert erscheinen Angebote beispielsweise aus Lettland oder Zypern.
Teilen: