Alle Kategorien
Suche

Konfirmationseinladungen basteln - so klappt's

Konfirmationseinladungen basteln - so klappt's3:38
Video von Brigitte Aehnelt3:38

Wie wäre es einmal, Konfirmationseinladungen selber zu basteln, um Ihr Fest ganz individuell zu gestalten? Hier finden Sie eine Anleitung, wie dies klappt.

Was Sie benötigen:

  • Doppelkarte aus dem Bastelgeschäft
  • oder Pappe
  • Wellenschere
  • Stifte
  • Dekopapier
  • Kleber

Konfirmationseinladungen selber machen

  • Die Konfirmation ist ein christliches Fest, welches jedes Jahr zwischen Ostern und Pfingsten stattfindet. Es ist nach der heiligen Kommunion das nächste Fest, um in den Kreis der Christen aufgenommen zu werden. Dieses Fest muss natürlich gefeiert werden.
  • Da es sich um einen feierlichen Anlass handelt, wäre es natürlich schön, wenn dementsprechend auch feierliche Einladungskarten verschickt werden. Doch oft fehlen die Ideen dazu, wie man solche basteln kann. Hier finden Sie ein paar Anregungen, wie Sie Konfirmationseinladungen basteln können.

So basteln Sie eine Einladungskarte

  1. Zunächst können Sie sich aus dem Bastelladen für Ihre Konfirmationseinladungen fertige Pappkarten kaufen. Diese gibt es in verschiedenen Größen und verschiedenen Farben. Wählen Sie doch die cremefarbene Variante.
  2. Sie können dabei selbst entscheiden, ob Sie diese Karte in einer Größe kaufen, dass Sie sie nochmals in der Mittel falten können oder sie einfach in der Größe belassen.
  3. Schneiden Sie nun aus einem Dekopapier einen ca. 85 x 150 mm großen Streifen ab, welchen Sie mit Kleber auf die Karte kleben. Dafür können Sie z.B. eine Wellenschere benutzen, was zusätzliche Effekte gibt.
  4. Sie können nun aus einem anderen farbigen Karton ein Stück ausschneiden, auf das Sie das Wort "Einladung" schreiben und dieses ebenfalls auf die Karte kleben.
  5. Das Ganze kann dann noch mit Dekoperlen verziert werden. Auch können Sie das Schriftfeld der Einladung mit silbernem Stift nachzeichnen.
  6. Eine weitere Möglichkeit, eine Konfirmationseinladungskarte zu basteln, ist es, auf eine gefertigte Karte aus Pappe ein anderes Motiv aufzukleben.
  7. Hier wäre z.B. ein Kreuz und ebenfalls der Schriftzug "Einladung" zu verwenden. Die Karte sollte dabei ein Maß von 10 x 15 cm haben. Diese Karte gibt es als Druckvorlage.
  8. Sie müssen allenfalls Ihre fertige Pappkarte in den Drucker legen und fertig ist die Karte. Eine Vorlage für die Konfirmationskarte finden Sie unter diesem Link.

Viel Erfolg!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos