Alle Kategorien
Suche

Kondition aufbauen mit Ausdauertraining - so funktioniert's

Vor allem das Ausdauertraining ist bekannt dafür, sich positiv auf den Fettstoffwechsel und das Herz-Kreislauf-System auszuwirken. Mit einigen Sportarten kann man die Kondition aufbauen und die sportlichen Leistungen optimieren.

Jogging kann die Kondition effektiv aufbauen.
Jogging kann die Kondition effektiv aufbauen.

Was Sie benötigen:

  • Gewichtsmanschetten
  • Springseil
  • Laufschuhe
  • Aqua-Jogging-Zubehör

Kondition - Atmung und Ausdauertraining

Damit Sie Ihre Kondition effektiv aufbauen können, sollten Sie einige Faktoren der Ausdauersportarten kennen.

  • Bei allen Ausdauersportarten, mit denen Sie Ihre Kondition verbessern möchten, sollten Sie die richtige Atmung beherrschen. Denn vor allem das Herz-Kreislauf-System profitiert von ausdauernden Fett verbrennenden Sportarten wie Jogging, Laufen, Walking und Schwimmen, sodass die richtige Atmung in jedem Fall für das Aufbauen einer guten Kondition relevant ist.
  • Das gleichmäßige Atmen sorgt für den aeroben Effekt, das bedeutet, dass unter Mitwirkung des Sauerstoffs in der Luft alle konditionsspezifischen Wirkungen eintreten. Atmen Sie zu schnell oder oberflächlich, leiden Sie schnell unter Seitenstichen und muskulärer Erschöpfung.
  • Beim Aufbauen der Kondition sollten Sie speziell für bestimmte Ziele arbeiten. Beispielsweise ist es möglich, dass Sie über die Kondition verfügen, 10 km am Stück zu laufen, aber im Schattenboxen wären Sie schnell muskulär ermüdet, da Ihnen die Muskel-Ausdauer als eine Ausprägung der Kondition fehlt. Daher ist es wesentlich, dass Sie Ihre Kondition für einen bestimmten Zweck aufbauen, wenn Sie anderweitige Ziele sportlicher Natur verfolgen.
  • Beginnen Sie bei allen Ausdauersportarten immer gemächlich, denn eine Überlastung kann Sie direkt zurück werfen. Starten Sie mit kleinen Einheiten, sodass Sie über die Zeit über eine immer bessere Kondition verfügen.

Ausdauer und Durchhaltevermögen aufbauen

Mit bestimmten Methoden können Sie Übungen absolvieren, mit denen Sie Kraft, Kondition, Muskelwachstum und Gesundheit positiv beeinflussen und aufbauen können.

  • Wenn Sie gerne Jogging, Nordic Walking, Inliner und ähnliche Ausdauersportarten absolvieren, sollten Sie jeweils inkl. Pausentagen die zurückgelegten Strecken verlängern, sodass Sie nach oben hin bzgl. Ihrer Leistungsgrenze diese jedes Mal erweitern.
  • Ergänzen Sie Ihre Ausdauersportarten mit zusätzlichen Gewichten wie Gewichtsmanschetten für die Fußgelenke oder Jogging-Hanteln. Denn diese erhöhen den Schwierigkeitsgrad während der Sportausübung, kräftigen die Bein- und Rumpfmuskeln und können die Kondition über die bestehende Leistungsfähigkeit sehr effektiv aufbauen.
  • Auch wenn Sie bereits über eine gute Kondition verfügen bzgl. einer bestimmten sportlichen Stilrichtung, so können Sie mit dem Seilchenspringen mit guten Laufschuhen und Gewichtsmanschetten die Kondition noch weiter ausbauen und ähnlich Boxern, die ebenfalls Konditionstraining mit dem Springseil absolvieren, die Ausdauer optimieren.
  • Für den Fall, dass Ihr favorisiertes Element das Wasser darstellt, können Sie beim Schwimmen Ihre Kondition aufbauen, indem Sie Handflossen, Aqua-Hanteln, Aqua-Gürtel und Co. als trendiges Schwimmzubehör verwenden. Aqua-Handschuhe vergrößern die Handflächen, sodass Sie zwar schneller schwimmen, gleichzeitig benötigen Sie mehr Energie zur Verdrängung des Wassers, sodass Ihre Kondition verbessert wird neben der muskulären Kraft beim Schwimmen. Erkundigen Sie sich nach entsprechendem neuartigen Aqua-Fitnesssportzubehör.

Kombinieren Sie diese Faktoren, sodass Sie über die Zeit die Kondition aufbauen, die Sie zur Verwirklichung sportlicher Ziele benötigen.

Teilen: