Alle Kategorien
Suche

Kolloidales Silber kaufen - das sollten Sie beachten

Kolloidales Silber wird im Internet als das Heil- und Wundermittel gegen scheinbar alle Krankheiten angeboten. Leicht lässt man sich von den Angeboten dazu verleiten, die besondere Flüssigkeit zu kaufen. Doch wissen Sie, worauf Sie beim Kauf von kolloidalem Silber achten müssen?

Qualität von außen nicht zu erkennen.
Qualität von außen nicht zu erkennen.

Kolloidales Silber und seine Wirkung

  • Kolloidales Silber ist eine Form von Silber. Sehr feine Partikel von Nanosilber werden in speziellem Wasser zubereitet und geben Ionen, elektrisch geladene Atome, an das Wasser ab. Durch diese Ionen soll die spezielle Wirkung des kolloidalen Silbers entstehen.
  • In verschiedenen Versuchen, die allerdings nicht am lebenden Organismus stattgefunden haben, hat Kolloidales Silber gezeigt, dass es Bakterien, Viren und Pilze töten kann. Dies kommt zustande, da der Wirkstoff Aminosäuren und Proteine hemmt beziehungsweise inaktiviert und sich die Erreger dann nicht fortpflanzen können.  Klinische Studien, die die Wirksamkeit am Menschen belegen, sind bisher nicht durchgeführt worden.
  • Dennoch wird die Flüssigkeit von vielen Händlern angeboten, sodass man schnell animiert wird, sie zu kaufen. Haben Sie ein Fläschchen Kolloidales Silber erstanden, sollten Sie es mit Bedacht nutzen. Wie bei chemischen Antibiotika kann es auch bei diesem natürlichen Wirkstoff zu Resistenzen kommen. Setzen Sie es daher nur ein, wenn wirklich Bedarf besteht. Wenn Sie Zweifel haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker.
  • Wenn Sie nicht erfahren im Umgang mit Krankheiten sind, warten Sie bei Krankheiten, die durch Pilze, Bakterien oder Viren übertragen werden, nicht zu lange mit dem Arztbesuch. Kolloidales Silber ist kein Wundermittel!
  • Äußerlich wird es zum Beispiel bei Hautunreinheiten empfohlen, die aufgrund von Bakterien oder Viren entstehen. Auch Neurodermitis und Schuppenflechte werden in Zusammenhang mit Kolloidalem Silber erwähnt.
  • Innerlich eingenommen gibt es kaum eine Krankheit, glaubt man den Anbietern, bei denen die Flüssigkeit nicht helfen kann.  Bei solchen Anpreisungen sollten Sie sich nicht scheuen, kritisch zu hinterfragen und gegebenenfalls nicht zu kaufen.

Den Wirkstoff kaufen

Wenn Sie Kolloidales Silber kaufen möchten, sollten Sie einige Punkte beachten.

  • Häufig wird von den Herstellern nicht erwähnt, dass die Produkte durchaus Nebenwirkungen haben können. Dies trifft vor allem zu, wenn Kolloidales Silber über einen langen Zeitraum in hoher Dosis eingenommen wird.  Silber kann sich dann in Haut, inneren Organen und Gehirn ablagern und zu starken Beschwerden führen.
  • Einen Händler oder Shop, der mit Heilung bei den unterschiedlichsten Krankheiten durch Kolloidales Silber prahlt, sollten Sie vermeiden und dort nicht kaufen. Heilversprechen sind in Deutschland gesetzlich verboten. Händler, die sich nicht daran halten, machen sich strafbar.
  • Kolloidales Silber wird zum Verkauf in Einheiten angeboten, die auf den ersten Blick seltsam anmuten. 1 ppm steht für 1 mg/l. Sind in der angebotenen Flüssigkeit 10 ppm Kolloidales Silber enthalten, wurden zehn Milligramm Silber durch Elektrolyse in kleinste Teilchen verwandelt. Diese Konzentration wird häufig als optimal angesehen.
  • Da Sie der Flüssigkeit nicht ansehen können, wie viele Silberteilchen sie enthält, müssen Sie sich auf die Angaben des Händlers verlassen.
  • Die Partikel sind so klein, dass sie sich nicht mit einem herkömmlichen Mikroskop zu erkennen sind. Schon gar nicht können Sie sie mit dem bloßen Auge sehen. Ist die Flüssigkeit gelblich oder trüb, lassen Sie die Finger davon. Es handelt sich dann nicht um Kolloidales Silber.
  • Auch die Qualität des Wassers spielt eine Rolle bei der Qualität des Kolloidalen Silbers. Leitungswasser sollte zum Beispiel nicht benutzt werden. Da Sie als Verbraucher auch hier keinerlei Kontrollmöglichkeiten haben, stellen Sie dem Shopinhaber Fragen zur Herstellung und den Materialien.

Letztendlich müssen Sie sich jedoch auf Ihr Gefühl und Ihre Erfahrungen verlassen.




Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.