Alle Kategorien
Suche

Koi Mannheim - so sollten Sie sich im Club kleiden

Das Koi in Mannheim zählt zu den beliebtesten Clubs der Stadt. Das liegt nicht nur an der zentralen Lage, sondern auch den Kleidervorschriften und dem ausgewählten Publikum.

Kleidertipps für das Koi in Mannheim.
Kleidertipps für das Koi in Mannheim.

Wenn Sie in Mannheim feiern gehen möchten, sich aber nicht auskennen, werden Sie über verschiedene Quellen eine kleine Anzahl von Clubs empfohlen bekommen, zu denen mit Sicherheit auch das Koi gehören wird. Wie Sie sich dort am besten kleiden, erklärt folgender Artikel.

Die Kleidervorschriften im Koi für Männer

  • Wie das Ritzz, das Baton Rouge oder das Tiffanys in Mannheim gilt auch im Koi das Motto: schick vor lässig. Das bedeutet, dass Sie auf keinen Fall in sportlicher und allzu gemütlicher Kleidung am Club erscheinen sollten. Wer den Türstehern unfreundlich erscheint und sie provoziert, kann allerdings auch mit der besten Kleidung abgewiesen werden.
  • Vielmehr ist eine feine und schlichte Garderobe angesagt. Konkret heißt das, dass Sie eine enge dunkle Jeans, Stoffhose oder Chino am besten mit einem engen Hemd kombinieren, dunkle Lederschuhe tragen und einen schlichten Mantel darüber ziehen. Weist ein Türsteher Sie am Koi ab, fangen Sie nicht an zu diskutieren, sondern kommen Sie später am Abend noch einmal wieder.

So sollten Frauen sich für den Club in Mannheim kleiden

  • Auch für Frauen gilt der schicke Dresscode. Vor allem bei Sonderveranstaltungen wird auch auf das Outfit der Damen großen Wert gelegt. Tragen Sie im besten Falle ein Cocktailkleid oder eine kurzes Schwarzes und darunter eine feine Strumphose. An die Füße gehören schlichte, schwarze Ballerinas oder Pumps. 
  • Falls Sie kein Kleid tragen möchten, sind auch Leggins gern gesehen, die Sie unter einem langen Top tragen. Alternativ eignen sich auch enge Jeans und ausgefallene sowie glamouröse Tops.
  • Sollte Ihre Garderobe nicht ausgefallen sein, versuchen Sie den Türsteher mit schönem und feinen Make-Up und einem Lächeln zu gewinnen. Diese Taktik mag simpel klingen, macht aber Kleidungsfehler oftmals wieder wett.
Teilen: