Alle Kategorien
Suche

KoFuMa - Tipps

Spielen auch Sie das bekannte Fußballspiel KoFuMa auf dem Computer und sind auf der Suche nach hilfreichen Tipps dazu? Lesen Sie hier Wissenswertes zum Spiel.

Im KoFuMa kann man durch viele Tricks sein Fußballspiel verbessern.
Im KoFuMa kann man durch viele Tricks sein Fußballspiel verbessern. © siepmannH / Pixelio

KoFuMa - ein kostenloser Fußball-Manager

Der "Kostenlose Fußball Manager" oder kurz einfach nur "KoFuMa", ist ein Fußballspiel, das Sie offline auf Ihrem Computer spielen können. Im Spiel sind Sie der Manager innerhalb dreier deutscher Ligen, der es als Aufgabe hat, einen Verein zu managen und zu verwalten. Dabei hat der Spieler nicht nur die Funktionen, die einem reellen Manager zuteil werden, wie etwa finanzielle Gewährleistung des Spielbetriebs, sondern es fallen in seinen Aufgabenbereich auch Traineraktivitäten, wie die Mannschaft aufzustellen oder die Taktik für das nächste Spiel festzulegen. KoFuMa ist ein kostenloses Spiel, das ständig durch neue Updates erweitert und verbessert wird. Sein Einstieg und Beginn ist relativ einfach, doch gibt es einige Tipps, um seine Erfolgschancen zu erhöhen.

Tipps und Tricks für den KoFuMa

  • Bauen Sie auf die Jugend: Die Jugendabteilung ist in diesem Spiel sehr wichtig. Bauen Sie also auf die Jugend und fügen Sie viele junge Talente in Ihr Team ein. Gerade in der ersten Saison, wenn Sie nicht absteigen können, kann Ihnen der Umbruch sehr gut gelingen.
  • Alte Spieler verkaufen: Sind Ihre Spieler erst mal über 28 Jahre alt, sollten Sie sie schnellstmöglich verkaufen, da diese sonst immer mehr an Wert verlieren.
  • Kredithöhe der Bank: Die Kredithöhe der Bank sinkt auch mit sinkendem Marktwert Ihrer gesamten Mannschaft. Achten Sie also darauf, dass Sie einen hohen Marktwert haben und Sie können sich größere Darlehen borgen.
  • Das Stadion früh ausbauen: Bauen Sie so früh wie möglich das Stadion aus, damit Sie höhere Zuschauereinnahmen haben. Tipps hierbei: Bauen Sie das Stadion zum Saisonumbruch beziehungsweise in der Winterpause aus, um in der fußballfreien Zeit keine Baustelle zu haben.
  • Wählen Sie den Sponsor immer passend zum Ziel in der Liga. Schätzen Sie Ihre Chancen realistisch ein.
Teilen: