Alle Kategorien
Suche

Koffeingehalt von einer Tasse Kaffee - Wissenswertes über Koffein in Getränken und Lebensmitteln

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viel Koffein in einer Tasse Kaffee steckt? Diese Frage ist nicht so leicht zu beantworten, da es sowohl auf die Art der Tasse und die Zubereitung des Kaffees ankommt. Erfahren Sie hier, wie hoch der durchschnittliche Koffeingehalt von typischen Zubereitungsarten sowie anderen Getränken und Lebensmitteln ist.

Espresso hat durchschnittlich den höchsten Koffeingehalt.
Espresso hat durchschnittlich den höchsten Koffeingehalt.

Maße von typischen Kaffeetassen

Um abschätzen zu können, wie hoch der Koffeingehalt einer Tasse Kaffee ist, müssen Sie zunächst die Inhaltsmenge der jeweiligen Tasse kennen.

  • Wenn Sie zum Beispiel einen Kaffee aus einer sogenannten Schale trinken, umfasst diese einen Inhalt von 125 ml. Als Schale wird dabei eine kleine, flache Tasse bezeichnet, die meist bei Kaffeeservices enthalten ist.
  • Eine große und hohe Kaffeetasse wird dagegen als "Häferl" oder Becher bezeichnet und hat 250 ml Inhalt.
  • Möglich wäre auch eine Jumbo-Tasse, die doppelt so groß wie ein Becher ist, also 500 ml umfasst.
  • Ein Espresso und ein Mokka werden normalerweise in einer Mokkatasse serviert, die je nach Ausführung zwischen 60 und 90 ml umfassen kann. 

Koffeingehalt von Getränken und Lebensmitteln

Je nachdem, wie Ihr Kaffee zubereitet bzw. serviert wird, kann der Koffeingehalt der einzelnen Kaffeearten deutlich abweichen:

  • Wenn Sie zum Beispiel einen normalen Filterkaffee trinken, hat dieser je nach Kaffeesorte und Zubereitungsart in etwa zwischen 90 und 120 mg pro 125 ml. Nach dem empfohlenen Richtwert von 300 mg Koffein pro Tag für gesunde und nicht-schwangere Erwachsene könnten Sie also grundsätzlich in etwa 3 Tassen (Schalen) oder etwas mehr als einen Becher pro Tag trinken. Würden Sie pro Tag eine Jumbo-Tasse Filterkaffee trinken, würden Sie dagegen den Richtwert deutlich überschreiten (360 bis 480 mg Koffein).
  • Ein Mokka-Kaffee hat auf 125 ml in etwa 100 bis 130 mg Koffein, also in etwa 50 bis 75 mg pro Mokkatasse (60 bis 90 ml). Somit könnten Sie in etwa 5 bis 6 Tassen Mokka am Tag trinken.
  • Aufpassen sollten Sie dagegen bei einem Espresso, der pro 125 ml in etwa 125 bis 150 mg Koffein hat. Ein doppelter Espresso umfasst 50 ml, sodass Sie nur 5 doppelte Espressi trinken sollten. 
  • Bei den eben genannten Richtwerten sollten Sie allerdings bedenken, dass auch viele andere Getränke teilweise sehr viel Koffein beinhalten, wodurch Ihr täglicher Richtwert an Kaffee deutlich sinken kann. Wenn Sie zum Beispiel gerne Cola trinken, hat ein normales Glas (etwa 200 ml) zwischen 30 und 50 mg Koffein. Energy-Getränke haben einen Koffeingehalt von rund 30 mg pro 100 ml, sodass ein Sie zum Beispiel bei einer Dose "Red Bull" rund 80 mg Koffein zu sich nehmen würden. Auch beim häufigen Genuss von Tee sollten Sie beachten, dass dieser je nach Sorte und Ziehdauer zwischen 20 und 50 mg Koffein pro Tasse enthält.
  • Aber auch einige Lebensmittel haben teilweise einen hohen Koffeingehalt. Wenn Sie zum Beispiel gerne Schokolade essen, würden Sie bei einer Tafel Milchschokolade in etwa 15 bis 20 mg Koffein zu sich nehmen. Zartbittschokolade hat aufgrund des hohen Kakaogehalts sogar bis zu 80 mg Koffein pro 100 g.
Teilen: