Alle Kategorien
Suche

Körper entschlacken und entgiften - so geht's mit selbst gepressten Fruchtsäften

Frisch gepresste Fruchtsäfte enthalten Vitamine und Mineralstoffe in leicht verwertbarer Form und eignen sich sehr gut, wenn Sie Ihren Körper entschlacken und entgiften möchten.

Entschlacken und entgiften Sie mit Fruchtsäften.
Entschlacken und entgiften Sie mit Fruchtsäften.

Was Sie benötigen:

  • frisches Obst nach Wunsch
  • Entsafter
  • Mineralwasser
  • Kräutertee
  • Bürste
  • evtl. Bittersalz (Apotheke)

Wieso Entschlackung wichtig für Ihren Körper ist

  • Jeden Tag entstehen im Körper Stoffwechselabfallprodukte, die Schlacken, die über die Niere, den Darm oder die Lunge ausgeschieden werden.
  • Je nach Lebensweise können Schlacken sich im Körper ansammeln.
  • Durch eine Kur mit frisch gepressten Fruchtsäften können Sie Ihren Körper entschlacken und entgiften. Ihr Körper belohnt Sie mit gesteigerter Vitalität und reiner Haut.

Saftkur zum Entschlacken und Entgiften

  • Sie können Ihren Körper mit selbst gepressten Fruchtsäften entschlacken und entgiften, in dem Sie z.B. eine einwöchige Saftkur durchführen oder über einen längeren Zeitraum hinweg regelmäßig immer wieder einen Safttag einlegen, z.B. ein Safttag pro Woche.
  • Wenn Sie ein bis zweiwöchige Saftkur durchführen, bei der Sie nur frisch gepressten Fruchtsaft, Mineralwasser und Kräutertees zu sich nehmen, sollten Sie zu Beginn der Saftkur mit Bittersalz (Apotheke) abführen. Lösen Sie das Bittersalz nach Vorschrift in lauwarmem Wasser auf und trinken Sie die Lösung innerhalb einer Viertelstunde. Wenn Sie nicht für eine Darmreinigung sorgen, haben Sie während der Saftkur immer wieder Hungergefühle.
  • Pressen Sie Früchte Ihrer Wahl, auch Karotten und Rote Beete mit einem Entsafter aus und trinken Sie fünfmal täglich ein großes Glas frisch gepressten Saft. Berechnen Sie anhand einer Kalorientabelle, wie viel Kalorien Sie mit den Säften zu sich nehmen. Wenn Sie nicht nur Ihren Körper entschlacken und entgiften, sondern auch abnehmen möchten, sollten Sie nicht mehr als 1000 kcal pro Tag in Form von frischen Säften zu sich nehmen.
  • Trinken Sie mindestens zwei Liter stilles Mineralwasser pro Tag zusätzlich.
  • Führen Sie täglich eine Trockenmassage Ihrer Haut mit einer Bürste durch; das fördert die Entschlackung.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.