Alle Kategorien
Suche

Königskorallenfisch - eine Zubereitungsart

Etwas so Besonderes wie den Königskorallenfisch bedarf einer besonderen Zubereitung, damit Sie sich den Fisch auf der Zunge zergehen lassen können.

Ein Königskorallenfisch ist etwas ganz Besonderes.
Ein Königskorallenfisch ist etwas ganz Besonderes. © TiM Caspary / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 4 Scheiben Königskorallenfischfilet
  • 2 mittelgroße Stangen Lauch
  • 340 ml Fischfond
  • 1 Teelöffel mittelscharfer Senf
  • Fischgewürz
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 30g Butter
  • 1 Zitrone

Das Filet eines Königskorallenfisches ist ein reiner Gaumenschmaus

Der Königskorallenfisch ist der absolute Höhepunkt für jeden Genießer. Das magere Filet vom Königskorallenfisch schmeckt garantiert jeden, der gerne Fisch isst. Dieses Rezept für vier Personen zeigt Ihnen eine Art der Zubereitung, die genauso besonders ist, wie der Königskorallenfisch selber.

  1. Waschen Sie den Lauch unter laufendem Wasser gründlich ab, vierteln Sie die Lauchstangen der Länge nach und schneiden Sie die Lauchstangen in fünf bis 10 mm kurze Stücke.
  2. Würzen Sie die Königskorallenfischfilets gleichmäßig von beiden Seiten mit Fischgewürz.
  3. Schneiden Sie die Zitrone in der Mitte durch und spritzen Sie den Zitronensaft auf die Fischfilets.

Garen Sie die Filets des Königskorallenfisches im Backofen

  1. Da die Königskorallenfischfilets im Backofen gegart werden, benutzen Sie bitte eine Auflaufform mit Deckel. Fetten Sie dazu bitte die Auflaufform mit der Butter gründlich ein.
  2. Verteilen Sie den Lauch gleichmäßig auf den Boden der Auflaufform.
  3. Legen Sie die Filets des Königskorallenfisches auf den Lauch.
  4. Rühren Sie dem Fischfond den mittelscharfen Senf ein.
  5. Gießen Sie vorsichtig den Fischfond in die Auflaufform. Achten Sie bitte darauf, dass Sie den Fischfond nicht direkt über den Fisch gießen, da Sie sonst das Fischgewürz von den Fischfilets spülen.
  6. Verteilen Sie noch die Senfkörner auf die Fischfilets und legen Sie zusätzlich die Lorbeerblätter in den Fischfond.
  7. Verschließen Sie die Auflaufform mit dem Deckel und stellen Sie die Form in den auf 160°C vorgeheizten Backofen.

Nach nur 25 Minuten Garzeit ist Ihr Königskorallenfisch servierfertig. Als Beilagen empfehlen sich Naturreis und ein Feldsalat mit einem Joghurtdressing.

Teilen: