Alle Kategorien
Suche

Königskette reinigen - Anleitung

Besitzer einer Königskette fragen sich häufig, wie Sie ihre Königskette reinigen können, ohne diese zu schädigen. In dieser Anleitung erfahren Sie, was Sie tun können, damit Ihre Königskette wieder im alten Glanz erscheint.

Schön mit Schmuck.
Schön mit Schmuck.

Was Sie benötigen:

  • Wasser
  • Salz
  • Esslöffel
  • Alufolie
  • Gebissreinigertabletten
  • Zahnpasta
  • Zahnbürste
  • Tomatensaft
  • Ketchup
  • Silbertauchbad
  • Silberpflegetuch
  • Cola
  • Glas

Königskette – eine kleine Einführung

  • Wie kann ich meine Königskette reinigen? Liebhaber dieses alten Schmuckstückes hängen natürlich an Ihrem Accessoire und möchten mit dem Glänzen der Kette die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie kann aus Gold und Silber gefertigt werden.
  • Während früher die Königskette aus einem Runddraht gefertigt wurde, wird sie heute eher aus einem hohlen Draht gefertigt.
  • Das Besondere dieser Kette ist die Machart. Die einzelnen Gold- oder Silberösen werden paarweise aufeinander gelegt und jeweils durch die vorigen Ösenpaare geführt. So entsteht ein einzigartiges Geflecht aus Silber und Gold.
  • Heutige Königsketten werden häufig mit einer Walze gepresst, wodurch oft ungewöhnliche Muster entstehen.
  • Doch auch diese Ketten verlieren irgendwann ihren alten Glanz und müssen gereinigt werden.


Ketten aus Gold und Silber reinigen

  • Ist Ihre Königskette nun verschmutzt oder hat ihren Glanz verloren, haben Sie viele Möglichkeiten, um sie wieder zum Glänzen zu bringen.
  • Nehmen Sie sich eine Schale mit warmen Wasser und geben Sie 1 – 2 Esslöffel Salz dazu. Auf den Boden der Schale legen Sie Alufolie. Nun legen Sie die Kette darauf. Nach 10 bis 20 Minuten sieht die Kette fast wie neu an.
  • Auch eine Schüssel Wasser, in die Sie eine Gebissreinigertablette legen, wirkt wahre Wunder. Warten Sie einfach bis sich die Tablette aufgelöst hat und legen Sie dann die Königskette hinein.
  • Eine noch einfachere Möglichkeit, eine solche Kette zu reinigen, ist die gute alte Zahnpasta. Machen Sie wie gewohnt Zahnpasta auf eine alte Zahnbürste und bürsten Sie die Kette solange bis sie wieder glänzt.
  • Wenn Sie die Kette in Tomatenketchup oder Tomatensaft legen und sie eine Stunde dort drin lassen, glänzt sie auch recht schnell wie neu.
  • Ist die Kette aus Silber, können Sie auch zu Silberpflege greifen und die Kette mit einem Silberpflegetuch reinigen. Hier kann es allerdings sein, dass Sie nicht alle Stellen sauber bekommen.
  • Auch ein Glas Cola ist eine gute Möglichkeit, die Kette zu reinigen. Lassen Sie die Kette eine Weile darin liegen und spülen Sie sie dann mit Wasser ab. Sie wird wie neu sein.
  • Mithilfe dieser Anleitung wissen Sie nun, wie Sie Ihre Königskette reinigen können.

Teilen: