Alle Kategorien
Suche

Kochtopf mit Dampfeinsatz - so wenden Sie Ihn an

Ein Dampfeinsatz in einem Kochtopf hat viele Vorteile: Das Gemüse behält nicht nur viele der wertvollen Inhaltsstoffe, es schmeckt auch besser und frischer.

Ein Dampfeinsatz hilft Nährstoffe zu bewahren.
Ein Dampfeinsatz hilft Nährstoffe zu bewahren.

Alternative zum herkömmlichen Kochtopf

  • Ein Dampfeinsatz ist eine sehr lohnenswerte Ergänzung für Ihr Küchenequipment, denn gekochtes oder gebratenes Gemüse verliert sehr viele wertvolle Nährstoffe. Einige der Vitamine sind nicht hitzebeständig und werden bei der herkömmlichen Zubereitungsart in Kochtopf oder Bratpfanne zerstört. Andere sind wasserlöslich und werden aus dem Gemüse herausgelöst und in das Kochwasser aufgenommen.
  • Ohne Kochtopf mit Dampfeinsatz gab es bisher nur die Alternative, das Gemüse roh zu verzehren. Rohkost ist auch sicherlich eine sehr gesunde Art des Gemüseverzehrs, aber nicht jedermanns Sache. Außerdem wird Rohkost gerade am Abend von vielen Menschen nicht gut vertragen.
  • Der Dampfeinsatz erhält die Vitamine und Spurenelemente im Gemüse und gart es dennoch. So ist es warm, leicht verdaulich und schmeckt intensiver nach seinem ursprünglichen Geschmack, als wenn Sie es kochen oder braten.

So verwenden Sie einen Dampfeinsatz

  • Wenn Sie keine Beilage wie Reis, Nudeln oder Kartoffeln zubereiten, geben Sie etwa 2 cm Wasser in einen großen Topf. Schneiden Sie das Gemüse klein und geben Sie es in den Dampfeinsatz. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und stellen Sie den Dampfeinsatz hinein. Schließen Sie den Deckel. Je nach Art und Ihrem Geschmack braucht das Gemüse etwa 5 bis 15 Minuten, um gar zu sein. Testen Sie einfach hin und wieder mit einer Gabel, ob es schon weich ist.
  • Sie können Energie sparen, wenn Sie den Dampfeinsatz in einen Kochtopf stellen, in dem Sie sowieso Reis oder etwas anderes in Wasser zubereiten. Stellen Sie den Dampfeinsatz in diesem Fall einfach auf die Beilage. Ja nach Modell müssen Sie dann eventuell etwas Reis, Hirse oder Ähnliches aus den Füßen des Dampfeinsatzes kratzen.
  • Kartoffeln sind eine beliebte und vielseitige Beilage. Wenn Sie die Kartoffeln nicht …

  • Dampfgegartes Gemüse erkaltet sehr schnell. Servieren Sie es daher gleich oder halten Sie es warm. Wenn Sie ein Pfannengericht planen, können Sie das Gemüse auch - wenn Sie die Herdplatte abgeschaltet haben - noch einmal mit dem Pfanneninhalt mischen und es so erwärmen.
Teilen: