Alle Kategorien
Suche

Kochen mit Cola - Rezept für Cola-Huhn

Kochen mit Cola - Rezept für Cola-Huhn2:05
Video von Lars Schmidt2:05

In der Küche begegnet man schon allerhand seltsamer Dinge. Aber ein Cola-Huhn sieht man nun wirklich nicht oft. Mit einem guten Rezept gelingt es aber bestimmt.

Zutaten:

  • 1 Huhn
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ingwerknolle
  • 1 Tasse Sojasoße
  • 1 L Cola
  • 1 Stange Lauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Reis

Kochen mit Cola? Ja, das geht wirklich und schmeckt richtig lecker. Probieren Sie das köstliche Cola-Huhn doch gleich mal aus. Mit diesem Rezept gelingt es garantiert.

Ein Rezept für Cola-Huhn

  1. Zunächst waschen Sie für dieses Rezept das Huhn gründlich ab und legen es dann in einen großen Topf.
  2. Schälen Sie 1 Knoblauchzehe und 1 Ingwerknolle. Schneiden Sie danach beides in kleine Stücke und geben es mit in den Topf.
  3. Danach schütten Sie ungefähr eine Tasse Sojasauce über Ihr Huhn.
  4. Nun kommt der Namensgeber für Ihr Huhn dazu. Schütten Sie 1 L Cola zum Huhn in den Topf.
  5. Bringen Sie nun den Topfinhalt zum Kochen und verringern Sie danach die Hitze, so dass das Huhn nur noch leicht köchelt.
  6. Lassen Sie das Cola-Huhn ungefähr 45 Minuten garen.
  7. Zwischenzeitlich putzen und waschen Sie 1 Stange Porree. Zerkleinern Sie den Porree in kleine Stücke und kochen ihn kurz auf.
  8. Wenn das Cola-Huhn gar ist, nehmen Sie es aus dem Topf und lassen es etwas abkühlen.  Den Garpunkt können Sie daran erkennen, dass sich die Keule frei aus dem Gelenk lösen lässt. Fangen Sie nun die Soße mit einem Sieb vom Topf ab. Würzen Sie die Soße nach Belieben mit Salz und Pfeffer und fügen eventuell Soßenbinder hinzu.
  9. Lösen Sie anschließend das Fleisch vom Knochen ab und fügen es mit den Lauchringen in die Cola-Soße.
  10. Jetzt können Sie Ihr Cola-Huhn servieren. Dazu passt am besten Basmati-Reis. Wer es scharf mag, kann das Huhn noch mit Chilisoße abschmecken.

Die Zubereitungszeit für das Cola-Huhn beträgt mit diesem Rezept ungefähr eine Stunde.  

Guten Appetit!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos