Alle Kategorien
Suche

Knutschfleck im Gesicht wegmachen - so überschminken Sie ihn

Ein Knutschfleck im Gesicht ist nicht gerade ansehnlich und auch im Büro total unpassend. Wie Sie ein solches Liebesmal mit ein wenig Make-up wegmachen können, verrät dieser Artikel.

Knutschflecken sind kleine, sichtbare Liebesbeweise.
Knutschflecken sind kleine, sichtbare Liebesbeweise. © Helmut J. Salzer / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Concealer
  • Abdeckstift
  • Flüssigmakeup
  • Puder

Manche Liebenden empfinden einen Knutschfleck als Liebesbeweis und gehen nicht sparsam mit diesen kleinen Liebesmalen um. Dagegen ist eigentlich auch nichts einzuwenden, aber dennoch gibt es bestimmte Situationen, wo man mit einem Knutschfleck, besonders wenn er im Gesicht ist, nicht herumlaufen möchte. Mit ein wenig Make-up und dem nötigen Know-how können Sie auch Ihren Knutschfleck wegmachen und überschminken.

Knutschfleck im Gesicht - so helfen Make-up und Co

Wenn Sie eine Frau sind, ist das Überschminken für Sie natürlich kein Problem. Mit den nötigen Hilfsmitteln aus dem Kosmetiktäschchen ist das Wegmachen kein großer Aufwand.

  1. Nach der Reinigung des Gesichts tragen Sie Ihre Tagescreme auf und lassen diese gut einziehen.
  2. Jetzt grundieren Sie Ihr ganzes Gesicht mit einer flüssigen, gut deckenden Fundation.
  3. Jetzt nehmen Sie etwas Concealer oder einen Abdeckstift und betupfen den Knutschfleck damit.
  4. Lassen Sie das Make-up gut trocknen und pudern Sie alles großzügig mit losem Puder ab. Ihr Knutschfleck ist jetzt nicht mehr zu sehen. Zur Sicherheit können Sie den Abdeckstift mitnehmen, um ihn notfalls zur Hand zu haben, sollte der Knutschfleck nach einiger Zeit doch wieder durchscheinen.

Auch, wenn Sie ein Mann sind, gibt es Möglichkeiten einen Knutschfleck im Gesicht zu überschminken.

Knutschfleck wegmachen - so geht's bei Männern

  • Zum Glück sind die Zeiten, in den Männer sich nicht schminken durften, vorbei. Besorgen Sie sich also einen Abdeckstift, der Ihrem Hautton am ähnlichsten ist, und tupfen ihn auf den Knutschfleck. Da Sie vermutlich kein Make-up verwenden werden, müssen Sie den Abdeckstift am besten regelmäßig erneuern.
  • Wenn es sich um einen großen Knutschfleck handelt, dann können Sie ebenfalls Concealer verwenden. Ein Concealer ist so etwas wie ein flüssiger Abdeckstift. Frauen verwenden dieses Hilfsmittel, wenn Sie z. B. dunkle Augenringe wegmachen möchten. Wenn Sie ein wenig Concealer in Ihre Haut einklopfen (nicht reiben), ist der Knutschfleck gut abgedeckt und kaum zu sehen.
  • Ganz mutige Männer können Ihr Gesicht mit einem farblosen Puder abpudern, damit Concealer oder Abdeckstift länger hält.

Ein Knutschfleck lässt sich nicht wirklich wegzaubern, aber immerhin gut überschminken. Beim nächsten Mal sollten Sie Ihren Partner vielleicht bitten, den Knutschfleck nicht unbedingt im Gesicht zu platzieren. Es gibt viel bessere Stellen für diese kleinen Liebesmale.

Teilen: