Alle ThemenSuche
powered by

Knutschfleck entfernen - so geht's ganz einfach

Besonders wenn man noch jung ist gehört ein Knutschfleck einfach dazu, wenn man in einer neuen Beziehung ist. In dem Moment ist es noch ein lustiger Scherz, doch schon einen Tag später schämt man sich meist darüber und möchte den Knutschfleck am liebsten ganz schnell entfernen. Doch so schnell geht es leider nicht – es gibt aber ein paar Hausmittel mit denen man die Intensität des Knutschfleckes zumindest mindern kann und ihn möglichst schnell wieder los wird.

Knutschfleck entfernen - so geht´s ganz einfach
Video von Elisabeth Moriz

Was Sie benötigen:

  • verschiedene Hautcremes
  • Kühlmittel
  • Sportgel
  • Heparinsalbe
  1. Ist der Knutschfleck noch relativ frisch, hilft es, ihn mit Eiswürfeln, einem kalten feuchten Tuch oder etwas ähnlichem zu kühlen. Die Eiswürfel sollten Sie jedoch vorher in ein Tuch wickeln, damit es nicht zu kalt wird. Durch die schnelle Kühlung können Sie zumindest Ausbreitung und Intensität des Knutschflecksn etwas eindämmen.
  2. Auch wichtig ist es, wenn man den Knutschfleck entfernen will, ihn mit zum Beispiel einer Sportcreme einzureiben. Diese sind für gewöhnlich auch gegen Blutergüsse – genau das was ein Knutschfleck im Prinzip ist.
  3. Auch möglich ist Bepanthen oder Hautcremes, die Vitamin A enthalten – sie helfen der Haut sich schnell zu regenerieren.
  4. Sehr hilfreich ist auch Heparinsalbe – diese gibt es in jeder Apotheke. Sie zieht leicht in die Haut ein und hilft den Bluterguss einzudämmen und abzuschwächen.
  5. Haben Sie solche Cremes nicht zur Hand, können Sie stattdessen auch Zahncreme verwenden. Diese bleicht den Knutschfleck etwas aus, folglich ist er nicht mehr ganz so rot. Tragen Sie diese dick auf und lassen Sie sie ruhig einige Zeit auf den Knutschfleck einwirken. Besser jedoch sind die oben genannten Cremes, da sie schnell in die Haut einziehen und Sie sich somit auch noch in der Öffentlichkeit zeigen lassen können.
  6. Auch konzentrierter Zitronensaft hilft, wenn Sie ihn großflächig in den Fleck einreiben. Das hilft, falls rasch angewendet, dass er sich nicht mehr so rasch ausbreitet und noch röter wird.
  7. Den gleichen Effekt hat auch Essigwasser, wobei Sie davon aufgrund des stechenden Geruchs nur Gebrauch machen sollten, wenn Sie zuhause bleiben.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Anleitung - Stulpen stricken
Dr. Kathrin Kiss-Elder
Freizeit

Anleitung - Stulpen stricken

Stulpen für Handgelenke und Unterschenkel sind nette Accessoires, die in sehr vielen verschiedenen Variationen zu finden sind – (fast) für jeden ist etwas dabei. Und: Auch …

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken
Ewa Bartsch
Freizeit

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken

Spiralsocken sind zur Zeit groß in Mode und das nicht ohne Grund: Sie sind einfach zu stricken und sogar kleine Kinder kommen mit dem Anziehen gut zurecht.

Küssen üben - so gelingt der erste Kuss garantiert
Christine Bärsche
Freizeit

Küssen üben - so gelingt der erste Kuss garantiert

Der erste Kuss: Jeder und Jede wünscht sich von ihm eine Erinnerung fürs ganze Leben, zart und erfüllend und mit dem Menschen, in den man sich gerade unsterblich verliebt hat. …

Anleitung zum Keyboard lernen - erste Fingergriffe
Kerry Osa
Freizeit

Anleitung zum Keyboard lernen - erste Fingergriffe

Musik hören ist ein wichtiger Bestandteil des heutigen Lebens. Doch selbst zu musizieren zu lernen bringt viele Vorteile: Man hat Spaß, man trainiert das Gehirn, man entwickelt …

Strickliesel - Anleitung
Karla Pauer
Freizeit

Strickliesel - Anleitung

Die Strickliesel ist ein uraltes Handarbeitswerkzeug. Bis heute hat sie vor allem bei Kindern nicht an Beliebtheit verloren. Die mit dem meist hölzernen Püppchen gefertigten …

Wie falte ich ein Origami-Herz?
Inga Behr
Freizeit

Wie falte ich ein Origami-Herz?

Sie haben Schmetterlinge im Bauch? Kribbeln im nahezu schwerelos gewordenen Körper? Heftiges Herzklopfen, das bald droht, überzuquellen? Als Symbol Ihrer Gefühle könnten Sie …

Ähnliche Artikel

Ingwertee selber machen
Tilda-Maria Knippschild
Gesundheit

Ingwertee selber machen

Ingwer oder Ingwertee ist gesund und kann bei diversen Krankheiten und Verletzungen angewendet werden. Sowohl bei Übelkeit, Magenproblemen, Erkältungen als auch oberflächliche …

So wird ein Quarkwickel für`s Knie gemacht
Ina Seyfried
Gesundheit

So wird ein Quarkwickel für's Knie gemacht

Um Schwellungen und Schmerzen bei Zerrungen oder Verstauchungen im Knie zu lindern, kann ein Quarkwickel Erste Hilfe leisten. Dieser ist ganz schnell gemacht und ist eine …

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht´s
Fanni Schmidt
Haushalt

Gelbe Schweißflecken entfernen - so geht's

Vorallem bei Hemden, weißer Wäsche oder T-Shirts sind hässliche gelbe Schweißflecken nach mehrmaligem Tragen eine lästige Begleiterscheinung. Ob über das Einweichen in einer …

Bei einem heftigen Liebesspiel kann auch mal ungewollt ein Knutschfleck entstehen.
Sebastian Pekrul
Freizeit

Wie macht man einen Knutschfleck?

Einen Knutschfleck zu präsentieren, bedeutet meist die erwachende Sexualität während der Pubertät offen zur Schau zu stellen. So ist ein Knutschfleck zugleich die Folge von und …

Ein blaues Auge ist schmerzhaft.
Gerti Bodenstein-von Wilcken
Gesundheit

Was hilft gegen ein blaues Auge?

Ein blaues Auge ist nicht nur unangenehm, sondern auch schmerzhaft. Das eine oder andere Hausmittel hilft allerdings gegen die Schmerzen und die Schwellung.

Einen Knutschfleck kann man nicht so leicht wieder loswerden.
Elke Beckert
Beauty

Knutschfleck loswerden - erste Maßnahmen

Ein Knutschfleck ist in der Regel nichts anderes als ein Bluterguss. Am Hals, wo er für jedermann gut sichtbar ist, ist er ganz besonders unangenehm und zieht schnell peinliche …

Gegen blaue Flecken hilft oft die korrekte Ernährung.
Christoph Eydt
Gesundheit

So helfen Hausmittel gegen blaue Flecken

Ein blauer Fleck ist schnell auf der Haut. Oft reicht ein Schlag, ein Stoß oder eine enorme Muskelarbeit aus und die blauen Flecken erscheinen am Körper. Hier erfahren Sie, was …

Schon gesehen?

Hitzeschutz fürs Haar - so geht's mit Hausmitteln
Jennifer Feichtner
Freizeit

Hitzeschutz fürs Haar - so geht's mit Hausmitteln

Sie glätten und fönen Ihre Haare beinahe täglich, möchten sie schützen aber dennoch nicht viel Geld ausgeben? Kein Problem, denn hier erfahren Sie, wie Sie Hitzeschutz fürs …

Kirschkernkissen selber machen
Alexandra Forster
Freizeit

Kirschkernkissen selber machen

Ein Kirschkernkissen gibt, nachdem es erhitzt wurde, lange eine wohlige Wärme ab und hilft damit bei vielen Beschwerden wie Bauchschmerzen, Verspannungen oder Kopfschmerzen. …

Das könnte sie auch interessieren

Die Schlümpfe leben in Schlumpfhausen, einem Dorf aus lauter Pilzhäusern.
Uta Schmidt
Freizeit

Schlümpfe - Charaktere

Die Schlümpfe kennen viele aus der berühmten Fernsehserie der 80er Jahre. Die Figuren wurden bereits 1958 für einen Comic erfunden. Der belgische Originaltitel lautet "Les …

Das Katzengebiss ist hervorragend zum Fangen und Zerteilen von Beute geeignet.
Fabian Löffler
Freizeit

Das Katzengebiss - Hinweise und Pflege

Die richtige Pflege der Zähne ist für die Gesunderhaltung des Gebisses von größter Bedeutung. Genauso wie menschliche Zähne, muss auch das Katzengebiss gepflegt werden. Durch …

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Halloween - basteln Sie Ihr Kostüm für die gruselige Nacht selbst!
Jan Philipp Kleeblatt
Freizeit

Halloween-Kostüme selber machen

Es ist Halloween, die Nacht der Hexen, Geister und Vampire. Gruselig soll heute Nacht alles sein, auch Ihr Kostüm. Wenn Sie Ihren Geldbeutel trotzdem etwas schonen wollen, …

Anleitung - Briefumschlag falten
Christine Bärsche
Freizeit

Anleitung - Briefumschlag falten

Ein Brief ist immer noch eine der persönlichsten Kommunikationsformen, über die sich die meisten Menschen freuen. Noch größer ist die Freude, wenn schon der Umschlag aus dem …