Alle Kategorien
Suche

Knüpfbänder selber machen - Anleitung

Knüpfbänder selber machen - Anleitung2:32
Video von Lars Schmidt2:32

Knüpfbänder aus buntem Garn lassen sich mit etwas Übung relativ leicht selber machen. Farben und Muster können Sie dabei immer wieder variieren.

Was Sie benötigen:

  • buntes Garn
  • eine Sicherheitsnadel

Der Grundknoten funktioniert für alle Knüpfbänder nach dem gleichen Prinzip. Wenn Sie ihn beherrschen, können Sie anfangen, verschiedene Muster zu knüpfen.

Einfache Knüpfbänder aus Garn

  1. Einfache Knüpfbänder beginnen Sie, indem Sie einige gleichstarke Fäden an einem Ende zusammenknoten und mit einer Sicherheitsnadel an Ihrer Hose feststecken, um sie zu befestigen. Verwenden Sie beim ersten Versuch 5 bis 6 Fäden.
  2. Nehmen Sie dann die ersten beiden Fäden und knüpfen Sie mit dem linken Faden einen Doppelknoten um den rechten Faden. Dazu legen Sie ihn im rechten Winkel über den linken Faden, führen ihn einmal hinten um den linken Faden und ziehen das Ende dann oben rechts zwischen den beiden Fäden hindurch nach vorn. Wiederholen Sie das Ganze, und Sie haben einen fertigen Knoten.
  3. Der Knoten hat die Farbe des ersten Fadens. Knoten Sie mit demselben Faden einen Knoten um den nächsten Faden. Es entsteht eine schräg nach rechts unten laufende Knotenreihe in einer Farbe. In der nächsten Reihe beginnen Sie mit dem Faden, der dann ganz links außen liegt.
  4. Üben Sie in diese Richtung die Knoten, bis Ihre Knüpfbänder geschlossen und gleichmäßig werden. Dann bereiten Sie eine neue Strähne Fäden vor und üben in die andere Richtung: Mit dem ganz rechten Faden knüpfen Sie einen spiegelverkehrten Knoten um den nächsten Faden, dann um den übernächsten usw.

Freundschaftsbänder mit verschiedenen Mustern

Wenn Sie den Grundknoten in beide Richtungen beherrschen, können Sie schon Knüpfbänder mit einfachem Pfeilmuster knüpfen.

  1. Verwenden Sie dazu von jeder Garnfarbe zwei Fäden und legen Sie in der Vorbereitung die beiden Fäden der Farbe 1 ganz nach außen, die beiden Fäden von Farbe 2 jeweils an die zweite Stelle usw.
  2. Dann knüpfen Sie mit dem linken Faden in Farbe eins bis zur Mitte nach rechts unten. Mit dem rechten Faden von Farbe ein knüpfen Sie bis zur Mitte nach links unten. Wo die beiden Fäden sich treffen, folgt ein Knoten mit einem der beiden über dem anderen.

Um Ihre Muster und Knüpftechniken weiter auszubauen, können Sie Lehrbücher konsultieren. Entweder kaufen Sie sich selbst ein Buch oder Sie sehen einmal in der Stadtbibliothek nach.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos