Alle Kategorien
Suche

Kneipe am Karfreitag besuchen - so planen Sie richtig

Eine Kneipe am Karfreitag zu besuchen ist ein heikles Thema. Wenn Sie in einer größeren Stadt leben, finden Sie aber bestimmt eine die offen hat.

Kneipen haben am Karfreitag meist geschlossen.
Kneipen haben am Karfreitag meist geschlossen.

Wenn Sie am Karfreitag in eine Kneipe gehen möchten, sollten Sie gut planen, denn die meisten Bars haben an diesem Tag geschlossen. Leben Sie aber in einer größeren Stadt, könnten Sie sogar Glück haben, eine offene Kneipe zu finden.

Eine Kneipentour am Karfreitag ist schwierig

  • Am Karfreitag haben die meisten Kneipen geschlossen. Restaurants haben in der Regel geöffnet, aber auch nur eingeschränkten Betrieb. Das heißt, Sie können dort zwar essen und trinken, das Radio bleibt aber aus.
  • Leben Sie in einem kleinen Dorf oder einer kleinen Gemeinde, werden Sie kaum eine Kneipe finden, die am Karfreitag geöffnet hat. Wenn Sie in einer großen Stadt leben, haben Sie schon mehr Glück. In den Außenbezirken, in denen überwiegend Wohnhäuser stehen, sind die Kneipen zwar auch meist geschlossen, aber in der Innenstadt findet sich immer eine Kneipe, die geöffnet hat.
  • Bei Kneipen in der Nähe einer Kirche brauchen Sie nicht anzuhalten, diese haben grundsätzlich geschlossen.
  • Fahren Sie am Besten in den Bahnhofbezirk, dort ist immer Durchgangsverkehr und die Reisenden haben Durst. Dieses Geschäft lassen sich die Kneipenbesitzer nicht entgehen und haben somit auch geöffnet.
  • Selbst wenn Sie eine offene Kneipe finden, müssen Sie damit rechnen, dass diese keine Musik spielt und das der Betrieb nur eingeschränkt ist, es kann also sein, dass die Kneipe früher als gewöhnlich schließt.
  • Um Ihren Ruf zu wahren, sollten Sie am Karfreitag nicht betrunken zu Ihrem Haus wanken. Da der Karfreitag ein Feiertag ist und gerade unter Christen sehr gewahrt wird, ist es nicht üblich, sich gerade an diesem Tag zu betrinken. 

Der Karfreitag ist ein heikles Thema unter den Kneipenbesitzern, in kleinen Dörfern und Gemeinden haben sie keine andere Wahl und lassen ihren Laden geschlossen. In größeren Städten würde ihnen natürlich ein gutes Geschäft entgehen, trotzdem haben auch sie sich an Regeln zu halten und können ihren Betrieb nur eingeschränkt führen.

Teilen: