Alle Kategorien
Suche

Klimaanlage installieren - so geht's

Nachträglich eine Klimaanlage im Haus zu installieren kann sehr sinnvoll sein, nicht nur der Kühlung wegen, sondern auch wegen der Luftentfeuchtung bei schwüler Witterung draußen.

Das endgültige Installieren der Klimaanlage sollte ein Fachmann übernehmen.
Das endgültige Installieren der Klimaanlage sollte ein Fachmann übernehmen.

Was Sie benötigen:

  • Klimaanlage mit separatem Generator

Eine Klimaanlage im Haus ist sinnvoll

  • Man kann eine Klimaanlage im Haus auch nachträglich noch gut installieren, wenn man ein paar Dinge beim Einbau beachtet.
  • Die Klimaanlage, die Sie installieren, sollte auf jeden Fall aus zwei separaten Geräten bestehen, nämlich dem Generator und dem Kühlaggregat.
  • Wenn Sie eine mobile Klimaanlage nehmen, ist das zwar billiger, das Problem ist aber, dass das Gerät beides in einem enthält und somit keine so gute Kühlwirkung mehr hat, denn beim Kühlen entsteht Wärme, die dann wieder im Haus ist.
  • Die Klimaanlage, die Sie installieren wollen, muss die richtige Kapazität haben, d.h. sie muss so beschaffen sein, dass sie die Räume auch kühlen kann, die Quadratmeterleistung muss gegeben sein. Lassen Sie sich dazu in einem Fachgeschäft beraten.
  • Die Klimaanlage sollte auf jeden Fall auch eine Funktion haben, die zum Entfeuchten der Luft geeignet ist, denn oft geht es gar nicht um das Kühlen, sondern einfach darum, feuchte Luft abzutrocknen.

Der Fachmann muss das Klimagerät installieren

  • Beim Installieren der Klimaanlage brauchen Sie einen Fachmann für bestimmte Vorgänge.
  • Wählen Sie zunächst einmal einen Platz für den Generator, der außen am Haus angebracht sein sollte, jedoch so, dass er etwas wettergeschützt ist. Sie können eventuell den Balkon, Terrasse oder eine Fensternische nutzen.
  • Wenn das nicht vorhanden ist, ist es sinnvoll, wenn Sie ein stabiles Gestell mit Winkeln an der Außenwand anbringen und eventuell mit einem kleinen Dach versehen, um die Klimaanlage zu installieren.
  • Das Kühlaggregat der Klimaanlage sollten Sie möglichst weit oben im Haus installieren, da die Kälte nach unten fällt. Meist ist hier direkt eine Wandmontage möglich. Achten Sie darauf, dass das Gerät nicht direkt in einem Schlafzimmer angebracht wird, denn erstens erzeugt es bei Benutzung Geräusche und zweitens ist das zum Schlafen bei vollem Betrieb zu kalt.
  • Der Fachmann muss die Rohre vom Generator der Klimaanlage zum Kühlaggregat installieren, denn es braucht eventuell fachmännisch durchgeführte Mauerdurchbohrungen und die Kühlflüssigkeit muss in der richtigen Menge in den Kreislauf gegeben werden. Das System darf keine Luft enthalten, deshalb muss der Fachmann das Ganze entlüften und richtig einstellen.
  • Lassen Sie bei häufigem Gebrauch regelmäßig eine Wartung durchführen, um die Lebensdauer Ihrer Klimaanlage nach der Installation zu erhöhen.
Teilen: