Alle Kategorien
Suche

Klimaanlage im Auto richtig benutzen - so beugen Sie einer Erkältung vor

Wenn es draußen richtig heiß ist und die Sonne scheint, möchte niemand länger als nötig im Auto verbringen. Wohl dem, der eine Klimaanlage besitzt. Bei falscher Handhabung können Sie jedoch eine Erkältung entwickeln. Nicht jeder ist dabei gleich anfällig, sich zu erkälten. Dennoch ist es wichtig, die Klimaanlage im Auto richtig zu benutzen.

Benutzen Sie die Klimaanlage richtig, sonst droht eine Erkältung!
Benutzen Sie die Klimaanlage richtig, sonst droht eine Erkältung!

Was Sie benötigen:

  • Klimaanlage
  • Auto

So benutzen Sie die Klimaanlage bei Kurzstrecken

  • Wenn Ihr Auto längere Zeit in der prallen Sonne steht und Sie eine kurze Strecke zurücklegen müssen, können Sie zunächst alle Türen öffnen, samt Kofferraum, damit die gestaute Hitze entweichen kann.
  • Stellen Sie die Klimaanlage im Auto zu Beginn der Fahrt an, um die Temperatur zu senken und ein angenehmes Klima zu schaffen. Das Gebläse sollte dabei nicht auf Sie oder Ihre Mitfahrer gerichtet sein. Wenn Sie über einen längeren Zeitraum diese kalte Luft ins Gesicht bekommen, können Sie sich schnell erkälten, Halsschmerzen entwickeln oder Probleme mit den Nebenhöhlen bekommen. Achten Sie selbst darauf, ob es sich an einigen Körperstellen vielleicht unangenehm kalt, ja sogar zu kalt anfühlt. Dann ist es höchste Zeit etwas an der Einstellung zu ändern.
  • Auch wenn es heiß ist und Sie die schnelle Abkühlung suchen: Stellen Sie die Innenraumtemperatur der Klimaanlage im Auto nicht zu niedrig. Das heißt, der Temperaturunterschied zwischen Innen und Außen darf nicht zu groß sein (ca. 5 Grad Celsius). Besser ist es die Innentemperatur langsam herunterzukühlen, denn eine schnelle Abkühlung ist für Ihren Körper ungesund. Eine Erkältung droht bei stetigem Wechsel von heiß zu kalt.
  • Achten Sie auf die Intensität des Gebläses! Zu Beginn der Fahrt für eine schnelle Temperaturabnahme können Sie das Gebläse auf das Maximum einstellen. Nach wenigen Minuten jedoch sollten Sie die Intensität der Klimaanlage im Auto zu reduzieren.

Richtige Einstellung im Auto bei Langstrecken

  • Auch hier gilt: Kühlen Sie die Innenraumtemperatur langsam herunter, stellen Sie die Gebläse nicht auf einen Mitfahrer und stellen Sie die Temperatur nicht zu niedrig.
  • Wenn Sie sehr empfindlich sind, können Sie, nachdem Sie ein angenehmes Klima erreicht haben, die Klimaanlage im Auto ausstellen. Nach einiger Zeit, wenn die Luft unangenehm warm wird, können Sie die Klimaanlage erneut anstellen.
  • Oder Sie lassen die Klimaanlage die ganze Zeit über laufen. Jedoch mit geringer Gebläseintensität und einer Temperatur, die maximal 5 Grad Celsius weniger beträgt als die Außentemperatur. Bedenken Sie: Die Luft aus der Klimaanlage empfinden wir auch ohne große Temperaturunterschiede als angenehmer, da sie trocken ist im Gegensatz zum drückenden, hitzigen Klima außerhalb des Autos.
    Teilen:
    Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.