Alle Kategorien
Suche

Klimaanlage desinfizieren - eine Anleitung

Eine Klimaanlage zählt heute schon zur Standartausstattung eines Autos. Nach längerer Benutzung kommt es häufig zu Geruchsbelästigung nach dem Einschalten. Diese Anleitung möchte Ihnen beim Desinfizieren der Klimaanlage helfen.

Die Klimaanlage warten ist nicht ganz einfach.
Die Klimaanlage warten ist nicht ganz einfach.

Warum Sie Ihre Klimaanlage desinfizieren sollten

  • Die Ursache für den müffelnden Geruch im Auto ist meist eine unsaubere Klimaanlage. Dazu kommt es, wenn die Anlage häufig bis zum Abstellen des Motors eingeschaltet bleibt. Dann bleibt Kondenswasser auf dem Verdampfer zurück.
  • Die Feuchtigkeit in Verbindung mit der Motorwärme ist ein idealer Nistplatz für Geruchsbakterien. Ein Vergleich mit der menschlichen Hygiene bietet sich an. Abhilfe schafft immer das Desinfizieren, bzw. Reinigen.
  • Denken Sie daran, die Klimaanlage 5 - 10 Minuten vor dem Ende der Fahrt abzustellen. Die kühlen Teile sorgen dafür, dass auch im abgeschalteten Zustand die Lüftung nicht sofort wieder heiße Luft fördert, aber das Kondensat Zeit hat, abzutrocknen.

Nach dieser Anleitung können Sie zum Erfolg kommen

  • Die einfachste Methode ist die Anwendung eines speziellen Sprays zum Desinfizieren, wie es z.B. von Nigrin im Handel angeboten wird. Bei geringer Belastung kann das eine vorübergehende Besserung bringen. Das Spray dringt aber nicht bis in die Tiefen der Anlage vor. Verfahren Sie nach der aufgedruckten Anleitung.
  • Oft liegt es auch an einem Verschluss des Kondensatablaufs. Dann bleibt das Schwitzwasser in der Anlage stehen und verbreitet den muffigen Geruch. Eine Anleitung, wo der Kondensatablauf bei Ihren Auto zu finden ist, erhalten Sie in der Werkstatt.
  • Macht sich eine gründliche Reinigung erforderlich, weil die Behandlung mit Spray nicht den gewünschten Erfolg brachte, müssen Sie sich die Mühe machen, den Verdampfer freizulegen. Er sitzt meist in der Nähe des Handschuhfachs und ist unter dem Pollenfilter versteckt.
  • Den Pollenfilter sollten Sie obligatorisch jedes Jahr wechseln. Er stellt auch eine Quelle für unangenehme Gerüche dar. Zudem verhindert ein zugesetzter Pollenfilter den ungehinderten Luftaustausch und damit auch die Klimatisierung.
  • Fur die Vorgehensweise bei Ihrem Auto finden Sie vielfach Anleitungen, wenn Sie bei einer Suchmaschine "Klimaanlage desinfizieren" eingeben. Auch Ratschläge für alternative Methoden werden angeboten.
Teilen: