Alle Kategorien
Suche

Klima in Teneriffa im Dezember - so können Sie Ihren Urlaub besser planen

Planen Sie Ihren Jahresurlaub doch mal im Winter statt im Sommer. Im Sommer haben Sie auch in Deutschland einigermaßen gutes Wetter, aber im Winter könnten Sie dem schlechten Wetter entfliehen und Ihren Urlaub ebenfalls im Sommer verbringen. Das Klima in Teneriffa im Dezember ist bestens dazu geeignet.

Das Klima im Dezember in Teneriffa ist herrlich.
Das Klima im Dezember in Teneriffa ist herrlich.

Das Klima in Teneriffa im Dezember verspricht Sommer

  • Teneriffa wird auch die „Insel des ewigen Frühlings“ genannt. Das liegt daran, dass Sie dort ganzjährig ein warmes, zumindest frühlingshaftes Klima erwarten können. Im Sommer liegen die Durchschnittstemperaturen zwischen 25 und 30 Grad und im Winter zwischen 17 und 18 Grad - wobei es durchaus möglich ist, auch im Dezember Temperaturen um die 25 Grad zu erleben.
  • Durch die Landschaftsvielfalt, die Teneriffa bietet, gibt es allerdings einige unterschiedliche Mikroklimata auf der Insel. Gerade im Winter ist es faszinierend, wenn Sie irgendwo am Strand in der Sonne liegen und gleichzeitig oben auf dem Pico del Teide, welches der höchste Berg Teneriffas ist, Schnee liegen sehen.
  • Zudem ist es ein Unterschied, ob Sie im Süden oder Norden der Insel urlauben. Im Süden haben Sie fast immer eine größere Garantie auf gutes Wetter als im Norden. Dafür werden Sie im Norden mehr grüne Landschaften vorfinden.
  • Im Großen und Ganzen werden Sie im Dezember in Teneriffa grundsätzlich immer besseres Klima erleben als in Deutschland. Und fast immer haben Sie die Möglichkeit, im Dezember schöne Strandtage zu erleben, an denen Sie auch im Meer baden können.

Treffen Sie die richtigen Vorbereitungen

  • Wenn Sie im Dezember nach Teneriffa fliegen, müssen Sie von der Badekleidung, bis hin zur Jacke, alles einpacken. Denn selbst im Sommer ist es dort so, dass es am Abend immer abkühlt. Das liegt unter anderem an dem immer wehenden Wind rund um die Kanarischen Inseln.
  • Sie werden feststellen, dass Sie bis ungefähr 17.00 Uhr genüsslich in Badekleidung am Strand liegen können und es dann nach und nach immer kühler wird. Sie werden anfangen, sich erst einmal ein T-Shirt überzuziehen und spätestens um 19.00 Uhr eine lange Hose und ein langes Sweatshirt tragen. Achten Sie beim Packen auf jeden Fall darauf.
  • Wenn Sie vorhaben, den Pico del Teide zu besteigen, sollten Sie auf jeden Fall, eine warme Jacke mitnehmen. Denn dort oben haben Sie teilweise richtig Winter mit Schnee. Aber das ist genau das, was die Insel so unglaublich interessant macht. Sie laufen in kurzen Hosen und schwitzend los und werden oben mit dicker Jacke und frierend eine einzigartige Aussicht genießen.
  • Allgemein Teneriffa auf jeden Fall eine Reise wert. Und gerade im Winter, wenn alle frierend in Deutschland sitzen und Sie sich am Strand bei Sonnenschein bräunen lassen, werden Sie die Erholung noch intensiver genießen.
Teilen: