Alle Kategorien
Suche

Klettverschluss - so nähen Sie eine einfache Tasche mit Klettverschluss

Möchten Sie sich eine einfache Tasche selber nähen und haben sich entschieden, einen Klettverschluss anzubringen? Wenn Sie jedoch noch eine Anleitung benötigen, wie Sie eine solche einfach Tasche mit Klettverschluss nähen können, dann lesen Sie hier weiter.

Der Klettverschluss macht vieles einfacher.
Der Klettverschluss macht vieles einfacher. © Rike / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Taschenstoff
  • Klettverschlussband
  • Nähmaschine
  • reißfestes Nähgarn in passender Farbe

Generelles zum Klettverschluss

Ein Klettverschluss dient als Verschlussmittel von Taschen, Schuhen, Jacken und vielen anderen Dingen, die einfach zu verschließen und genauso wieder zu öffnen sein sollen. Das Prinzip des Klettverschlusses basiert auf der Funktionsweise der Klettenfrüchte. Das eine Band des Klettverschlusses ist mit feinen Widerhäkchen ausgestattet, die sich in den kleinen Schlingen des anderen Klettverschlussbandes verhaken und festsitzen. Durch einen seitlichen Zug können die Widerhäkchen wieder problemlos gelöst werden. Ein Klettverschluss kann sehr viele Male benutzt werden, solange die feinen Schlingen des Klettverschlussbands nicht  ausfransen. Gerade für Kinder sind solche Klettverschlüsse gut geeignet, weil sie diese schon sehr früh selber öffnen und schließen können, da keine präzisen motorischen Fähigkeiten nötig sind, wie beispielsweise beim Binden einer Schleife. Sie können einen  Klettverschluss problemlos mit einer Nähmaschine aufnähen, wenn Sie eine starke Nadel und ein entsprechend reißfestes Nähgarn verwenden.

Stellen Sie Ihr Arbeitsmaterial für die Tasche zusammen

  • Überlegen Sie sich, welche Art von Tasche Sie nähen möchten. Auch eine einfache Tasche kann haltbar und strapazierfähig sein, wenn Sie einen entsprechenden Taschenstoff wählen. Leder ist sehr robust, lässt sich aber nicht ganz so einfach verarbeiten. Vielleicht wählen Sie lieber einen dicken Jutestoff in der Farbe und dem Muster Ihrer Wahl.
  • Je nach Größe der Tasche müssen Sie einen Klettverschluss einnähen, der der Länge der Verschlusslasche fast vollständig entspricht. 
  • Um dem Klettverschluss einen sicheren Halt zu geben, benötigen Sie einen reißfesten, dicken Nähfaden. Zwirn ist eine gute Wahl, weil Zwirn reißfest ist und beim Annähen des Klettverschlusses nicht an den Widerhäkchen des Klettbandes hängen bleiben und reißen wird.
  • Legen Sie eine Stoffschere bereit, mit der Sie den Stoff zu einer Tasche zuschneiden können.

So nähen Sie eine einfache Tasche mit Klettverschluss

  1. Schneiden Sie den Stoff für Ihre Tasche zu, wählen Sie ein einfaches Schnittmuster. Vielleicht eines, bei dem die Tasche aus einem Stück Stoff gefertigt wird, lediglich an den Seiten müssen Sie noch Seitenteile einnähen, um Ihrer Tasche eine ausreichende Tiefe zu geben.
  2. Nähen Sie die Tasche auf links zusammen und drehen diese anschließend auf rechts.
  3. Schneiden Sie nun das Klettband zu. Ob der Klettverschluss über die gesamte Breite der Tasche reichen soll, oder nur mittig ein paar Zentimeter bereits ausreichen, liegt in Ihrer Entscheidung.
  4. Da Sie die Tasche einfach öffnen können möchten, ist es wichtig, dass Sie das Klettband so annähen, dass Sie das Band mit den Widerhäkchen an der Taschenvorderseite aufnähen, das Band mit den Schlaufen hingegen von innen an der Taschenlasche, die vorne überlappt.
  5. Positionieren Sie die beiden Klettbandteile so, dass diese exakt übereinander passen, um einen 100%igen Verschluss zu ermöglichen.
  6. Nähen Sie nun beide Klettverschlussteile mit Ihrer Nähmaschine fest. Gehen Sie dabei langsam vor, damit der Faden sich weder verheddern noch reißen kann. Haben Sie keine Nähmaschine, können Sie dies natürlich auch von Hand durchführen, Sie benötigen jedoch einen vermehrten Kraftaufwand, da Sie gleichzeitig durch den dicken Jutestoff und das Klettverschlussband mit der Nadel durchstechen müssen.
  7. Vernähen sie die Fadenenden jeweils gut und überprüfen anschließend den korrekten Sitz der beiden Klettverschlussbänder. Haben Sie sauber gearbeitet, ist nun Ihre einfache Tasche mit Klettverschluss fertig.
Teilen: