Alle Kategorien
Suche

Kleinwüchsige Katzenrassen - Wissenswertes zur Pflege

Sie haben eine kleine Wohnung und möchten aus diesem Grund eine kleinwüchsige Katze haben? Dann könnte dies unter bestimmten Voraussetzungen eine gute Wahl sein, andererseits muss bei diesen Katzenrassen einiges beachtet werden.

Manche Katzenrassen lieben Gesellschaft.
Manche Katzenrassen lieben Gesellschaft. © Leo_Köhler / Pixelio

Das bedeutet kleinwüchsige Katzen

Wer den Begriff kleinwüchsige Katzenrassen hört, denkt an eine sehr kleine, leichte Katze. Dieser Gedanke ist auch nicht falsch. Jedoch gibt es auch hier einige Unterschiede:

  • Beachten Sie, dass es kleine Katzenrassen gibt. Ein Beispiel hierfür ist die Singapura Katze, die tatsächlich von der Insel Singapur stammt und in der Regel nur ein Gewicht von durchschnittlich zwei Kilogramm erreicht. Auch Vertreter der Rassen Bombay und Burma werden nur halb so groß wie gewöhnliche Hauskatzen.
  • Richten Sie sich nach dem Gewicht, dann werden kleinwüchsige Katzen maximal drei Kilogramm schwer, während normale Hauskatzen ohne Weiteres vier bis fünf Kilogramm schwer werden können. Es gibt auch Rassen, die acht Kilogramm auf die Waage bringen.
  • Denken Sie auch daran, dass es "normale" Katzenrassen gibt, bei denen das eine oder andere Exemplar kleiner ausfällt. Diese Katzen sind mit dem Begriff kleinwüchsige Katzenrassen nicht gemeint. Bei diesen Katzen können jedoch vermehrt Krankheiten auftreten.

Charakter der kleinen Katzenrassen

Katzen haben normalerweise die Angewohnheit, lieber für sich zu sein und nur dann zum Menschen zu kommen, wenn sie Hunger der zufällig Lust auf Streicheleinheiten haben. Auf kleinwüchsige Katzenrassen trifft dies nicht zu. Sie haben die nachstehenden Eigenschaften:

  • Kleine Katzen sind extrem anhänglich. Sie verfolgen ihr Herrchen/ihr Frauchen auf Schritt und Tritt. Falls Sie tagsüber auswärts arbeiten, dann wird sich diese Katzenrasse für Sie weniger eignen. Es sei denn, Ihre Wohnung ist so groß, dass sie mehrere Katzen halten können. Denn die Singapura Katze benötigt viel Gesellschaft.
  • Denken Sie daran, dass Sie - auch wenn Sie mehrere Katzen haben - viel Zeit für Ihre Katzen haben sollten und der Feierabend meist für das Spielen und Schmusen mit der Katze "drauf" geht.

Minimale Pflege

  • Kleinwüchsige Katzenrassen haben meistens ein kurzes Fell. Dieses muss nicht jeden Tage gebürstet werden; wenn Sie dies einmal die Woche durchführen, dann ist dies absolut ausreichend.
  • Die weitere Pflege sollte so stattfinden wie bei jeder Katze: Gehen Sie regelmäßig zum Impfen und zum Entwurmen. Übertreiben Sie es nicht mit dem Futter, damit das Tier kein Übergewicht bekommt.
Teilen: