Alle Kategorien
Suche

Kleines Bad renovieren - so wirkt es geräumiger

Beim Renovieren eines kleinen Badezimmers haben Sie verschiedene Möglichkeiten, etwas Platz zu gewinnen. Mit kleinen Veränderungen kann Ihr Bad nach der Renovierung geräumiger wirken.

Schaffen Sie Platz in Ihrem Bad.
Schaffen Sie Platz in Ihrem Bad.

Bauen Sie Ihr kleines Bad um

Machen Sie Ihr kleines Bad mithilfe einer Renovierung etwas größer.

  • In vielen Badezimmern finden Sie Waschmaschine und Trockner an verschiedenen Stellplätzen. Oft werden diese großen, sperrigen Elektrogeräte nebeneinander aufgestellt. Wenn Sie ein kleines Bad haben und Platz sparen möchten, dann stellen Sie ganz einfach den Trockner auf die Waschmaschine.
  • Allerdings sollten Sie nicht versuchen, beim Renovieren die Waschmaschine auf Ihren Trockner zu stellen. Die Waschmaschine würde mit Ihrem Eigengewicht den Trockner beschädigen. Wenn eine Waschmaschine anfängt zu schleudern, kann es sogar passieren, dass Sie sich bewegt, wenn Sie keinen festen Stand hat.
  • Wenn Sie beim Renovieren im Bad wirklich Raum schaffen möchten, sollten Sie Waschmaschine und Trockner ganz einfach auslagern. Genau so verhält es sich, wenn Sie in Ihrem kleinen Bad eine Badewanne und eine Duschkabine haben. Entscheiden Sie sich für ein Teil und trennen Sie sich von dem anderen.
  • Wenn Sie sich vorstellen, wie viel Raum durch Waschmaschine, Trockner und etwa eine Badewanne in Ihrem so schon kleinen Bad verloren geht, fällt Ihnen die Entscheidung sicherlich nicht schwer.

Renovieren und Raum schaffen

  • In vielen Badezimmern entsteht auch der Eindruck von Platzmangel durch sehr viele verschiedene Ablagen. Eine Kosmetiktasche auf dem Ständer, eine Zahnbürste auf der Ablage. Oft finden sich vier oder fünf kleine Abstellplätze im Bad, die eigentlich nicht viel Stauraum bilden.
  • Wenn Sie Ihr kleines Bad renovieren, dann sollten Sie für ein großes Badezimmerregal sorgen, wo anschließend Platz für alle Kosmetika und Waschartikel ist. Sie können auch links und rechts neben dem Spiegelschrank zwei Regale in die Höhe führen, so wäre Ihr Spiegelschrank praktisch in Ihren Regalen integriert.
  • Eine weitere Möglichkeit wäre es, beim Renovieren Hochschränke in Ihr kleines Bad zu bauen. Hierbei ist gemeint, dass die Schränke hoch angebracht werden und nicht so sehr die Eigenhöhe. Sie hätten natürlich den Nachteil, dass, wenn Sie z.B. Ihre Hängeschränke auf 200 cm Höhe bauen, Sie zum Erreichen jedes Mal eine kleine Trittleiter bräuchten. Allerdings könnten Sie viel Stauraum bauen, der Ihnen nicht im Weg steht. Nur denken Sie daran, die Hochschränke richtig zu befestigen, denn wenn ein Schrank aus 200 cm Höhe herunterfällt, besteht absolute Verletzungsgefahr. Deshalb immer mit richtig guten Dübeln arbeiten.
  • Unter Ihrem Waschbecken ist im Allgemeinen nicht sehr viel Platz, weil dort die Abflussrohre verlaufen. Wenn Sie aber einen kleinen Schrank bauen, der einen Einschnitt für das Abflussrohr auf der Kopfplatte hat, könnten Sie zumindest Badreiniger und andere Reinigungsmittel unterbringen.

Auch in einem kleinen Bad können Sie zusätzlichen Stauraum schaffen.

Teilen: