Alle ThemenSuche
powered by

Kleiner Gartenteich - Anlegen der Kuhle

Ein kleiner Gartenteich macht jeden Garten etwas lebendiger und jedes Gärtnerunternehmen freut sich über den Auftrag, Ihnen einen Gartenteich zu bauen. Dabei ist das Anlegen eines solchen Teichs gar nicht so schwer, wenn man ein wenig handwerkliches Geschick vorweisen kann. Versuchen Sie das Anlegen Ihres Gartenteichs doch mal gedanklich nachzuvollziehen.

Weiterlesen

Ein Teich verschönert den Garten.
Ein Teich verschönert den Garten.

Was Sie benötigen:

  • Folie
  • Vlies
  • Sand
  • Sparten
  • Minibagger

Schon ein kleiner Gartenteich kann erfreuen

  • Stellen Sie sich vor, dass Sie von Ihrer Terrasse aus einen wunderschönen Garten überblicken. Unweit Ihrer Terrasse befindet sich ein kleiner Gartenteich, umgeben von den herrlichsten Wasserpflanzen, Pflanzen, um die Sie so mancher Hausgärtner beneidet, weil man sie ohne einen Gartenteich gar nicht pflanzen kann.
  • Stellen Sie sich weiter vor, dass Ihr kleiner Gartenteich nicht nur einfach rund ist, sondern in einer individuellen Form gestaltet und mit Fischen und anderen Kleinstlebewesen belebt. Vielleicht fühlen sich an Ihrem Gartenteich sogar Frösche wohl und Sie genießen das Quaken, Zirpen und Singen der Tiere, die sich in Ihrem Garten zu Hause fühlen.
  • Sind das nicht herrliche Träume? Es sind Träume, die mit ein wenig handwerklichem Geschick selber verwirklicht werden können.

Das Anlegen eines Teiches muss geplant werden

  • Bevor Sie Ihren Traum von einem kleinen Gartenteich umsetzen und jenen selber anlegen, planen Sie zunächst.
  • Wo soll Ihr Gartenteich liegen? Suchen Sie einen freien Platz aus, der sonnig liegt, sodass kein Blattlaub für Verunreinigungen sorgen kann. Wenn Sie eine Filterpumpe einbauen möchten, sollten Sie Ihren Teich in der Nähe einer Stromversorgungsstelle anlegen. Und denken Sie daran, das ein kleiner Gartenteich, der in der Ferne liegt, stets übersehen wird. Aus diesem Grunde ist es zweckmäßig, den Teich hausnah zu platzieren.
  • Untersuchen Sie auch den Boden, an dem der Gartenteich platziert werden soll. Wenn er sehr stark durchwurzelt ist, müssen Sie die Stelle gründlich durcharbeiten und alle Gehölze, Steine und Wurzeln entfernen, damit später nicht die Folie zerstört wird. Dazu benötigen Sie geeignete Maschinen.
  • Geeignete Maschinen können Sie in einem Fachhandel leihen. Je nach Bodenbeschaffenheit kann es auch sein, dass Sie sich einen kleinen Minibagger ausleihen müssen, um die Kuhle vorzubereiten und von Stein, Geröll, Wurzeln und Ästen zu befreien. Lassen Sie sich im Fachhandel speziell zu Ihrer Bodenbeschaffenheit beraten.
  • Wie groß soll der Gartenteich werden? Die Faustregel besagt: Teichlänge plus zweimal die Teichtiefe plus 60/80 cm Randbefestigung ergibt die Folienlänge. Teichbreite plus zweimal die Teichtiefe plus 60/80 cm Randbefestigung ergibt die Folienbreite. Für das Vlies benötigen Sie die Fläche der Teichfolie plus 10%.

Einen kleinen Gartenteich praktisch anlegen

  1. Beginnen Sie damit, den späteren Standort Ihres Gartenteichs mit einer Sandumrandung zu markieren. Dazu markieren Sie zunächst die tiefste Ebene, anschließend die nächsthöhere Terrasse sowie die folgende Terrasse. Die Terrassen benötigen Sie später zur Bepflanzung.
  2. Berechnen Sie für die Kuhle etwa 10 cm Tiefe hinzu, damit Sie sie später mit Sand auffüllen können. Durch das Auffüllen können Sie die Teichfolie in einem geschützten Bett anlegen.
  3. Den ausgehobenen Boden nutzen Sie teilweise für die Umrandung des Gartenteichs. Eine Umrandung soll später nur als kleine Walz zu sehen sein.
  4. Weil diese Umrandung mit Folie und Vlies abgedeckt werden wird, schützt sie ihren Gartenteich nach dem Anlegen vor übergriffigen Randpflanzenwurzeln.
  5. Nun heben Sie die tiefste Stelle, den späteren Teichboden aus. Denken Sie stets daran, Wurzelwerk, Steine und Geröll gut zu entfernen. Arbeiten Sie sich bei dem Ausheben der Kuhle Schritt für Schritt über jede Terrasse weiter bis zur Erdoberfläche hoch.
  6. Füllen Sie etwa 10 cm Sand auf den Teichboden jeder Terrasse auf. Durch den Sand wird die Teichfolie zusätzlich gut geschützt und Sie können den Boden besser ausgleichen, damit der Teich gerade wird. Gleichmäßig gehaltene Teichflächen werden Ihnen später die Pflanzen - und Wasserpumpenpflege erleichtern.
  7. Legen Sie nun Ihr vorbereitetes Erdloch mit dem Vlies aus. Über dieses Vlies spannen Sie die Folie. Achten Sie darauf, dass die Folie das Erdloch glatt und spannungsfrei bis über die Ränder abdeckt.
  8. Füllen Sie nun bis zu etwa 1/3 des bald fertigen Gartenteiches mit Wasser auf und warten Sie ca. 24 Stunden.
  9. Am nächsten Tag füllen Sie Ihren Gartenteich dann ganz auf. Den Rand überlappen Sie ebenfalls mit Vlies und Folie und befestigen ihn am Ende mit Boden.
  10. Jetzt können Sie die Teichterrassen mit Wasserpflanzen bestücken. Wählen Sie zur Pflanzung am besten Pflanztaschen aus, die Sie in einem Gärtnereihandel erhalten. Den restlichen Teichrand können Sie nun z. B. mit Kies gestalten.
  11. Der kleine Gartenteich ist fertig. Welche Pflanzen um den Teich herum stehen sollen, ist zum großen Teil Geschmackssache. Allerdings gibt es solche, die nicht miteinander harmonieren. Deshalb sollten Sie sich in Ihrem Gartenfachhandel dazu beraten lassen.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Kunstfelsen selber bauen - so geht´s
Britta Berdin

Kunstfelsen selber bauen - so geht's

Ob als schmückendes Beiwerk für den Teich oder generell für den Garten – Kunstfelsen eignen sich bestens als Dekoration. Mit ein paar Hilfsmitteln lassen sie sich einfach selber bauen.

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Ähnliche Artikel

Pütterverband anlegen - so wird's gemacht
Miriam Zander

Pütterverband anlegen - so wird's gemacht

Ein Pütterverband ist ein Kompressionsverband, der wie ein Kompressionsstrumpf wirkt. Das Anlegen ist eigentlich ganz einfach, Sie müssen ihn aber unbedingt richtig wickeln.

Seerosen überwintern oft direkt im Teich.
Heike Nedo

Seerose (Nymphaea) überwintern - so geht's

Manche Pflanzen im Garten brauchen über den Winter einen besonderen Schutz. Die meisten Seerosen können jedoch direkt im Teich überwintern. Unter bestimmten Bedingungen gehören …

Wer Aktien handeln möchte, braucht ein Aktiendepot.
Oliver Schoch

Aktiendepot anlegen - Tipps & Tricks

Möchten auch Sie als Anleger nicht nur sichere Geldanlagen nutzen, sondern unter anderem mit Aktien handeln? In diesem Fall ist es notwendig, dass Sie sich zunächst ein …

Gestalten Sie Ihren Garten neu.
Sabine Sanftleben

Den Garten neu gestalten - so gelingt es

Sie wollen Ihren Garten neu gestalten? Entscheiden Sie sich zunächst für eine Stilrichtung und überlegen Sie sich, wieviel Geld - und Zeit - Sie investieren wollen. Wie soll er …

Aus Holzfässern werden leicht Mini-Teiche.
Lara Marie Balzer

Einen Fassteich anlegen

Eine kleine Wasseroase inmitten von Blumen und Gräsern verschönert jeden Garten. Doch häufig gestaltet sich das Anlegen eines Teiches als sehr aufwendig. Probieren Sie doch …

Ihr Basilikum beginnt auszutreiben!
Martina Pfannschmidt

Wie lege ich einen kleinen Kräutergarten an?

Sie möchten gerne selbst Ihre Kräuter pflanzen und brauchen nun einige Tipps, um auch erfolgreich ernten zu können. Vielleicht haben Sie nur einen Balkon und stellen sich die …

Holen Sie die Natur in Ihren Garten zurück.
Claudia Thur

Teichschale im Garten richtig einbauen

Ein eigener Gartenteich ist für viele Menschen ein besonders schöner Ort zum Entspannen. Mit einer Teichschale ist das Anlegen des Teiches überhaupt kein Problem.

Schon gesehen?

Pflanzkübel aus Beton selber machen
Janet Hartung

Pflanzkübel aus Beton selber machen

Den besonderen Pfiff bekommt ein Arrangement von Topfpflanzen durch Ziertöpfe. Gießen Sie mit den richtigen Tipps originelle Pflanzkübel aus Beton selbst.

Kunstfelsen selber bauen - so geht´s
Britta Berdin

Kunstfelsen selber bauen - so geht's

Ob als schmückendes Beiwerk für den Teich oder generell für den Garten – Kunstfelsen eignen sich bestens als Dekoration. Mit ein paar Hilfsmitteln lassen sie sich einfach selber bauen.

Anleitung - Insektenfalle bauen
Daniel Röschler

Anleitung - Insektenfalle bauen

Einen schönen Sommertag im Garten genießt Jeder. Doch kaum landen die ersten Sonnenstrahlen im Garten, kommen auch viele ungebetene Gäste. Wespen, Mücken, Fliegen und andere …

Mehr Themen

Eine Duschkabine ist praktisch und kann selbst eingebaut werden.
Andrea Nie

Wie baut man eine Duschkabine? - Checkliste

In einem modernen Badezimmer gehört eine Dusche oder Badewanne zur Standardausstattung. Vorteil einer Duschkabine ist, dass sie weniger Platz wegnimmt als eine Badewanne und …

So schließen Sie eine Lampe richtig an
Martina Apfelbeck

So schließen Sie eine Lampe richtig an

Im Geschäft ein bisschen gestöbert, in der Lampenabteilung gelandet, wunderschöne neue Lampe gesehen, nicht lange überlegt und gleich gekauft – aber zu Hause dann das große …

Ein Glücksrad zu bauen, macht fast soviel Spaß, wie es zu benutzen.
Filip Jünger

Glücksrad selber bauen - Bauanleitung

Das Glücksrad war nicht nur im Fernsehen in der gleichnamigen TV Show beliebt. Ein Glücksrad ist der ideale Zeitvertrieb für eine lustige Feier ,egal ob für jung oder alt, ob …

Unprofessionelle Flachdachabdichtung führt zu bleibenden Schäden.
Sima Moussavian

Flachdachabdichtung - darauf sollten Sie achten

Was ein echter Kerl ist, ruft so schnell keinen Handwerker an, sondern versucht zumindest, anfallende Arbeiten an Haus und Hof selbst zu erledigen. Ob es nun um das Gartenhaus …

Für Bausteine ist eine Spielzeugkiste ideal.
Caroline Schröder

Spielkiste selbst bauen - Anleitung

Eine Spielkiste leistet nicht nur im Kinderzimmer gute Dienste. Für kleinere Kinder kann die Kiste auch im Wohnzimmer aufgestellt werden und viel Spielzeug enthalten.