Alle Kategorien
Suche

Kleiner Feuerlöscher - so montieren Sie ihn richtig

Ein Feuerlöscher kann im Ernstfall Leben retten. Es ist daher sinnvoll, dass im Haus zumindest ein kleiner Feuerlöscher vorhanden ist. Sie können ihn entweder an einem gut zugänglichen Ort aufstellen oder an die Wand montieren. Dabei sollten Sie sicherstellen, dass Sie schnell zugreifen können wenn es brennt, und nicht erst komplizierte Befestigungen lösen oder andere Dinge beiseite räumen müssen.

Ein Feuerlöscher sollte immer griffbereit sein.
Ein Feuerlöscher sollte immer griffbereit sein.

Was Sie benötigen:

  • Halterung für Feuerlöscher
  • Schrauben
  • Dübel
  • Spachtelmasse, z. B. Moltofill
  • Bohrmaschine
  • Akkuschrauber

Kleiner Feuerlöscher fürs Haus

Für den Haushalt sollten Sie sich zumindest einen kleinen ABC-Pulverlöscher kaufen. Suchen Sie sich zum Aufbewahren einen Ort aus, an dem der Feuerlöscher gut sichtbar ist.

  • Wenn Sie den Feuerlöscher lieber unauffälliger positionieren möchten, beispielsweise hinter einer Tür oder im Garderobenschrank, können Sie auch ein Hinweisschild anbringen, das Auskunft über den Aufbewahrungsort gibt.
  • Achten Sie bei der Wahl des Standortes unbedingt darauf, dass der Feuerlöscher keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt ist.
  • Alle Mitglieder des Haushaltes sollten wissen, wo sich der Feuerlöscher befindet und wie man ihn benutzt. Auch kleinen Kindern sollte erklärt werden, wozu er gut ist - und dass es sich um kein Spielzeug handelt.

Feuerlöschgerät an der Wand befestigen

    1. Einen kleinen Feuerlöscher bringen Sie immer irgendwie unter. Sie können ihn an die Wand montieren, eine passende Halterung dafür wird häufig mit dem Feuerlöscher mitgeliefert, oder Sie kaufen sich eine.
    2. Ein kleiner Feuerlöscher sollte in einer Höhe von 80 bis 120 Zentimetern über dem Boden aufgehängt sein. So kommen auch Kinder im Notfall daran.
    3. Auch ein kleiner Feuerlöscher ist relativ schwer - das sollten Sie beim Aufhängen beachten. Stellen Sie sicher, dass die Wand für diese Belastung geeignet ist, und wählen Sie Schrauben, die das Gewicht auch tragen.
    4. Halten Sie zuerst die Halterung dort an die Wand, wo sie später hängen soll, und zeichnen Sie mit einem Bleistift die Stellen an, an denen die Schrauben sitzen sollen.
    5. Dort bohren Sie mit der Bohrmaschine jeweils ein Loch, das tief genug für die Schraube ist. Vorher unbedingt auf Leitungen achten! Staub und losen Schutt können Sie ganz einfach entfernen, indem Sie kurz das Staubsauger-Rohr vor das Loch halten.
    6. In das Bohrloch geben Sie etwas Spachtelmasse, drücken den Dübel hinein und lassen sie kurz trocknen. Danach befestigen Sie die Halterung mit den Schrauben an der Wand, entweder von Hand oder mit dem Akkuschrauber. Nun können Sie den Feuerlöscher in die Halterung stellen.
    Teilen: