Alle Kategorien
Suche

Kleine Teiche - so legen Sie einen Miniaturteich für den Balkon an

Kleine Teiche können nicht nur im Garten angelegt werden, mit dem richtigen Gefäß kann man sie auch sehr gut auf einen Balkon stellen.

Kleine Teiche sind sehr schön.
Kleine Teiche sind sehr schön.

Was Sie benötigen:

  • Bambusmatte
  • Umwälzpumpe
  • Kunststoffkübel
  • Teichkies
  • Teichpflanzen
  • Tonglasur
  • Tontöpfe

Es müssen nicht immer Pflanzen mit Erde auf dem Balkon sein, auch kleine Teiche machen sich sehr schön. Sie haben verschiedene Möglichkeiten, so einen Teich anzulegen. Beachten Sie aber immer, dass dieser Teich, je nach Menge des Wassers, auch ein bestimmtes Gewicht hat. Achten Sie deshalb darauf, dass die Last nicht zu hoch ist, sonst kann es bei einem normalen Balkon zu Statikproblemen kommen.

Kleine Teiche sind leicht anzulegen

  • Stimmen Sie das Gefäß für den Teich mit den gewünschten Wasserpflanzen ab. Erkundigen Sie sich deshalb im Pflanzengeschäft genau, welche Tiefe die gewünschte Pflanze braucht.
  • Für ganz kleine Teiche können Sie schon mittelgroße Übertöpfe aus Ton oder Kunststoff nehmen. Tontöpfe müssen Sie aber vor dem Befüllen mit einer Glasur versehen, sonst tritt Wasser aus.
  • Für größere, tiefere Teiche eignet sich ein großer Kunststoffkübel oder ein sehr großer Tontopf. Damit es schöner aussieht, können Sie ihn außenrum mit einer Bambusrohrmatte verkleiden. 
  • Bei einem Balkonteich, der groß genug ist, empfiehlt es sich, eine Umwälzpumpe in das Wasser zu stellen, so bleibt das Wasser immer in Bewegung, Algen setzen sich nicht so schnell an und es fängt auch nicht zu riechen an. Die Pumpe muss aber nicht sein.
  • Befüllen Sie den Teich erst mit grobem Teichkies und geben Sie danach eine Schicht feinen Teichsand oder -kies darauf.
  • Ist der Kies im Teich, können Sie die Pflanzen einsetzen. Halten Sie sich hier auch an die Angaben des Pflanzenfachmarktes, manche Pflanzen werden in ihren Körben eingepflanzt, andere dagegen muss man herausnehmen.
  • Sind die Pflanzen im Kies eingegraben, können Sie Wasser in den Teich lassen. Achten Sie hier darauf, dass Sie das Wasser langsam einfüllen, sonst wirbeln Sie den ganzen Kies auf und die Pflanzen lockern sich wieder.
  • Fragen Sie unbedingt Ihren Vermieter, welche Tragelast der Balkon aushält. Bedenken Sie immer, dass Wasser auch ein sehr hohes Gewicht haben kann.

Da kleine Teiche auf dem Balkon sehr beliebt sind, können Sie sich auch einige interessante Bücher zu diesem Thema kaufen, dort bekommen Sie weitere Vorschläge und Hinweise.

Teilen: