Alle Kategorien
Suche

Kleine Tattoos - Motive auswählen

Kleine Tattoos - Motive auswählen1:14
Video von Laura Klemke1:14

Sie haben bisher noch keine Tattoos, möchten sich nun aber tätowieren lassen? Ein großes Tattoo ist Ihnen jedoch zu auffällig und kommt nicht infrage: Sie bevorzugen eine kleine Tätowierung und suchen nun nach Motiven. Kein Problem - die Auswahl ist groß.

Was Sie benötigen:

  • Tattoovorlagen

Sie haben sich bisher noch nicht getraut, sich ein Tattoo stechen zu lassen?

Kleine Tattoos mit großer Wirkung

Tattoos gefallen Ihnen, doch die meisten Motive erscheinen Ihnen zu groß: Sie suchen nach Vorlagen für kleine Tätowierungen.

  • Eine gute Tätowierung muss nicht zwangsläufig auch groß sein - obwohl sich nicht abstreiten lässt, dass ein großflächiges Tattoo meist besser zur Geltung kommt als eine Tätowierung von geringer Größe.
  • Doch auch kleinflächige Tätowierungen können gut aussehen. Vorausgesetzt, Sie haben sich für ein geeignetes Motiv entschieden.
  • Welche Stelle an Ihrem Körper Sie sich tätowieren lassen wollen, das hängt davon ab, ob Sie wollen, dass man das Tattoo sieht oder ob Sie es lieber verdeckt tragen wollen.
  • Gut geeignet für weniger große Tätowierungen ist zum Beispiel das Handgelenk. Auch mit einem Tattoo im Nacken, können Sie eine schöne Wirkung erzielen.

Motive auswählen - das sollten Sie beachten

Wenn Sie nach Vorlagen für kleine Tattoos suchen, dann bedenken Sie, dass die Motive nicht zu viele Details enthalten dürfen.

  • Hat ein großes Bild Ihr Interesse geweckt und Sie wollen es einfach nur verkleinern lassen? Denken Sie daran, dass eventuelle Feinheiten dabei verloren gehen. Das Motiv verliert dann schnell seine Wirkung.
  • Weniger große Tätowierungen sollten auch über weniger Details verfügen. Gut geeignet sind Schriftzeichen oder einfache Tribals. Wer es mag, der kann auch Blumen oder Sterne als Vorlage nutzen. Auch eine Kombination ist möglich.
  • Vielleicht haben Sie schon eine Idee. Wenn nicht, dann können Sie das Internet für Ihre Suche nach geeigneten Tätowiervorlagen nutzen, auf Zeitschriften zurückgreifen oder sich in einem Tattoo-Studio beraten lassen.

Lassen Sie sich Zeit. Wählen Sie das Motiv in aller Ruhe aus, schließlich muss es Ihnen auch noch in einigen Jahren gefallen.

Verwandte Artikel