Alle Kategorien
Suche

Kleidung zur Präsentationsprüfung - modische Tipps für das Outfit

Eine Präsentationsprüfung erfordert nicht nur viel Konzentration und Wissen, sondern auch das passende Outfit. Bei der Wahl der Kleidung sollten Sie auf einige Dinge Wert legen, damit Ihrem großen Auftritt nichts mehr im Wege steht.

Bei Ihrer Präsentationsprüfung ist das passende Outfit sehr wichtig.
Bei Ihrer Präsentationsprüfung ist das passende Outfit sehr wichtig.

Dunkle Kleidung für die Präsentationsprüfung

  • Bei einer Präsentationsprüfung sollte der Fokus auf Ihrem Gesicht und Ihren Händen liegen, die Sie für Mimik und Gestik nutzen. Deshalb sollten Sie möglichst dunkle Farben für Ihre Garderobe auswählen.
  • Es muss nicht gleich ein schwarzes Outfit sein. Dunkle Braun- oder Rottöne eignen sich ebenso als Kleidung für die Präsentationsprüfung. 
  • Achten Sie bei der Farbauswahl verstärkt auch auf Ihre Hautfarbe. Diese sollte sich gut mit der Farbe Ihres Stylings vertragen. Das bedeutet, dass Sie, bei einem sehr hellen Teint, nicht auf schwarze Kleidung zurückgreifen sollten, da Sie sonst sehr blass wirken. Bei einem dunklen Teint sollten Sie kräftigere Farben setzen, so Dunkelrot oder Dunkelblau.
  • Um Ihr dunkles Outfit abzurunden, eignet sich das Schuhwerk. Hier können Sie mit Ihrer Wunschfarbe kombinieren. Wichtig ist eben nur, dass Gesicht und Hände durch dunkle Farben in den Vordergrund gerückt werden. 

Schlichte Accessoires für den großen Auftritt

  • Bei Ihrer Präsentationsprüfung sollte das Publikum nicht von Ihrem Styling abgelenkt werden. Hierbei spielt auch die Auswahl der richtigen Accessoires eine große Rolle. Auf Blickfänge, wie große Broschen, farbige Tücher oder auffälligen Schmuck, sollte in jedem Fall verzichtet werden.
  • Wollen Sie dennoch nicht auf Schmuck verzichten, reicht es, kleine Details, wie simple Steckerohrringe oder eine filigrane Goldkette unter der Bluse, in Ihren Look einzubauen. Männer sollten ebenfalls auf auffällige Krawatten verzichten. Eine einfarbige Krawatte unterstreicht Ihre Garderobe umsomehr.

Weitere Tipps zum optimalen Outfit

  • Wichtig ist, dass Sie sich in der Kleidung bei Ihrer Präsentationsprüfung wohlfühlen. Deshalb ist es meist sinnvoll, Kleidung zu tragen, die Sie bereits bei einem ähnlichen Anlass verwendet haben. Dies gibt Ihnen das Gefühl von Sicherheit und Komfort, während es bei einer komplett neuen Garderobe schnell dazu kommen kann, dass es sich wie eine Verkleidung anfühlt.
  • Weiterhin sollten Frauen bei der Präsentation in jedem Fall darauf achten, dass der Rock über das Knie reicht und die Bluse bis nach oben geschlossen ist. Nur so wirken Sie auf Ihr Publikum wie ein seriöser Sprecher. 
Teilen: