Alle Kategorien
Suche

Kleiderschrank - Inneneinrichtung sinnvoll gestalten

Die Inneneinrichtung eines Kleiderschrankes ist besonders wichtig, um Ordnung bei der Kleidung zu schaffen. Sortiert man seine Kleidung dazu sinnvoll zu Stapeln, kann man die Inneneinrichtung des Schrankes gut vornehmen.

Ein Kleiderschrank muss praktisch aufgeteilt sein.
Ein Kleiderschrank muss praktisch aufgeteilt sein.

Was Sie benötigen:

  • Regalbretter für Ihren Schrank

Gefällt Ihnen die Inneneinrichtung Ihres Kleiderschrankes nicht, weil sie unpraktisch ist, sollten Sie sich die Mühe machen, den Kleiderschrank neu aufzuteilen. Dazu müssen Sie zunächst Ihre Kleidung sinnvoll sortieren und anschließend die Inneneinrichtung mit Regalbrettern geschickt ausbauen.

Kleidung für den Kleiderschrank sinnvoll sortieren

  1. Nehmen Sie alle Kleidungsstücke aus Ihrem Kleiderschrank, bis er ganz leer ist.
  2. Leeren Sie auch Schubladen, wenn Sie welche haben.
  3. Legen Sie alle Kleidung auf einen Fleck, z. B. den Fußboden oder das Bett. Zum Sortieren ist es einfacher, wenn Sie einen Überblick über die Kleidungsstücke behalten können.
  4. Sortieren Sie nun Ihre Kleidung nach Sorten oder Längen.
  5. Kleider oder lange Röcke auf Bügeln beispielsweise können Sie auf einen Haufen legen. Kürzere Kleidungsstücke auf Bügeln legen Sie auf einen anderen Haufen.
  6. Außerdem sollten Sie jeweils Haufen von T-Shirts, Pullovern, Leggings oder anderen zusammengelegten Kleidungsstücken machen.
  7. Ihr Kleiderschrank beinhaltet auch Unterwäsche und Socken, die Sie ebenfalls jeweils auf einen Haufen legen können.

Inneneinrichtung mit Regalbrettern gestalten

  • Hat Ihr Kleiderschrank Schubfächer, füllen Sie diese zuerst. Hier passen gut Socken und Unterwäsche hinein.
  • Nun gestalten Sie die Inneneinrichtung Ihres Kleiderschrankes.
  • Die Kleidung auf Bügeln können Sie auf die Kleiderstange hängen. Bei Bedarf können Sie die Kleiderstange höher oder tiefer hängen, als dies bisher der Fall war. Sinnvoll ist es, lange Kleider auf eine separate, schmale Kleiderstange zu hängen.
  • Verwenden Sie genügend Regalbretter für die Inneneinrichtung Ihres Kleiderschrankes. Durch flache Regalabstände und somit Kleiderstapel können Sie vermeiden, dass die Kleidung durcheinandergerät.
  • Legen Sie Ihre Kleidung entsprechend der Größe des Kleiderschrankes zusammen.
  • Sortieren Sie Kleiderstapel möglichst nicht hintereinander, sondern nur nebeneinander. So kommen Sie besser heran beim Rausnehmen.
  • Müssen Sie trotzdem hintereinander sortieren, sollten Sie Sommerkleidung im Winter in die hinteren Reihen ordnen und umgekehrt.
Teilen: